Zwei Wochen vor der Pillenpause Blutung- bekomme ich in der Pillenpause jetzt keine Periode mehr ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Das was du hast sind schlicht & einfach Zwischenblutungen - Nebenwirkungen der Pille.

Lg

HelpfulMasked

Die Blutung während der Pilleneinnahme war bestimmt eine Schmierblutung oder sowas. Das kann schon mal vorkommen und steht auch so beschrieben in der Packungsbeilage drin.

Während deiner Pillenpause wirst du NIE WIEDER eine Periode bekommen. Zumindest so lange, wie du die Pille richtig einnimmst.

Während der Pillenpause bekommt eine Frau eine hormonelle Abbruchblutung, die aber mit der Periode soviel zu tun hat, wie Statik mit Statistik.

Diese Abbruchblutung sagt auch überhaupt nichts über eine Schwangerschaft aus.

Und ja, du wirst vermutlich in der Pillenpause wieder eine Blutung bekommen, aber definitiv nicht deine Periode.

Danke :) ich weiß, dass es keine Periode ist. War nur die falsche Wortwahl. 

0

eigentlich bekommt man bei pilleneinnahme garkeine periode sondern eine künstlich herbeigeführte abbruchblutung. bei vielen pillen kann es auch zu zwischenblutungen kommen. ich würde das ganze mal mit meinem arzt besprechen.

Es passiert schonmal bei Pillen das sich die Periode verschiebt.

Sprech es aber zur sicherheit nochmal mt deiner Frauenärztin durch.

Nein falsch - Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

1

Was möchtest Du wissen?