Zwanghaftes Starren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

-so ad hoc kann es evt. psychisch - m.e. höchstens MIt-BEDINGT sein, eher denke ich, dass es neurologisch begründet sein dürfte, psychisch natürlich mit-aber, erzähls doch mal einem neurologen.- oder lass so- eh nicht schon geschehen, deinen hausarzt, dies wissen, dass du es mal neurologisch fragen willst, und er dir doch eine überweisung mit entsprechender fragestellung /aufgabenstellung für neuro schreibt.

das habe ich auch ich glaub das haben alle mal :)

Was möchtest Du wissen?