Zusammenhang von Galtonbrett und pascalschen Dreieck?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn man z.B.durch ein 5-stufiges Galtonbrett der Reihe nach 32 Kugeln durchrattern lässt (und dieses Experiment viele Male wiederholt und den Durchschnitt der in den 6 Auffangfächern ankommenden Kugeln bildet), so erhält man die Anzahlen:

     1,5,10,10,5,1       ( Summe  2^5 = 32 )

Warum dies so ist, kannst du dir selber ausmalen. Das Galtonbrett soll ja so gebaut sein, dass bei jedem Nagel, auf welchen eine Kugel fällt, die Wahrscheinlichkeit für "links runter" und "rechts runter" jeweils je 1/2 ist.

Die oben angegebene Folge ist genau die entsprechende Zeile des Pascalschen Dreiecks.  Die Zahl 5 im obigen Beispiel kannst du beliebig abändern (also 1, 2, 3, 4, ...... )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
YoutubeJana 25.09.2016, 20:31

Oh Gott danke!!!

0

Was möchtest Du wissen?