Zusammenführung von zwei männlichen Schildkröten?

3 Antworten

Dominanzverhalten nach Zusammenführung ist völlig normal. Schließlich betritt eine fremde Schildkröte das Revier von Walter. Das Dominanzverhalten kommt bei beiden Geschlechtern vor, auch ein Weibchen hätte sein "Revier verteitigt". Solange es nicht zu Verletzungen kommt, darf man das Verhalten ein paar Tage zulassen. Dann beruhigt sich die Situation in der Regel.

Damit das Zusammenleben funktioniert ist viel Platz ein großer und wichtiger Punkt. Bei 2 Tieren sollte man mind. 15qm Platz haben (10qm für eine zzgl. 5qm je weitere Schidlrköte). Nun bringt es aber nichts, so viel Platz auf flach gemähtem Rasen anzubieten. Man braucht viel Struktur, damit sich die Tiere schneller aus dem weg gehen können. Sie brauchen also Wildkräuter, Versteckpflanzen, größere Steine und Schotterwege, Sonnenplätze und ein beheiztes Frühbeet. 

Eine Vergesellschaftung mit Männchen ist besonders schwierig, wenn sie längere Zeit alleine lebten, insbesondere um Eintritt der Geschlechtsreife herum. Sie haben das Sozialverhalten nicht erlernt und reagieren dominanter auf Artgenossen als wenn sie Gruppenhaltung gewohnt sind. 

Das Innengehege sollte nur ein Notfall sein, wenn im Winter krankheitsbedingt keine Winterstarre gehalten werden soll. Ansonsten sollten beide Tiere, egal ob getrennt oder zusammen, draußen leben.

vergiss es, das wird nix. Es sind eben Jungs und ziemlich sture noch dazu. Onhe eine Gruppe von mindestens 4 Weibern bekommst Du die beiden nicht ausgelastet. Das liegt in der Natur der Sache. Die werden sich ein Leben lang moppen und kämpfen, kann teilweise auch sehr blutig werden.


Um welche Art von Schildkröten geht es denn überhaupt ?

Griechische Landschildkröte gefunden, frisst nichts etc.

Hallo

Wir haben letztens eine griechische Landschildkröte gefunden.

Diese wurde wahrscheinlich ausgesetzt.

Wir haben bereits unseren alten Meerschweinchenstall eingerichtet, sodass sie bei kaltem Wetter in den Stall kann. (Der Stall steht in unserer Wohnung und in ihm sind natürlich keine Meerschweinchen mehr.) Bei warmen Wetter kann sie nach draußen in das ehemalige Meerschweinchengehege. Dies geht natürlich nicht auf Dauer, wir werden bald ein richtiges Gehege bauen, indem sie sich aussuchen kann ob sie rein oder raus will.

Nun ist es allerdings so, dass sie nichts fressen will. Wir bieten ihr Löwenzahn, Salat, Apfel- und Bananenstückchen an, doch bissher hat sie bloß ein paar mal in die Wiese gebissen und mehr nicht. Wieso frisst sie nichts? Ist das eine Krankheit?

Sie hat außerdem einen Wassernapf eine Wärmelampe und eine Stelle zum Abkühlen im Innenstall.

Und noch eine Frage: Fehlt ihr sonst noch etwas?

 

...zur Frage

ist schildkrötenfutter gefährlich für katzen?

meine katze hat heute einige stücke von diesem schildkrotenfutter gegessen ist das gefährlich für die katze oder nicht

...zur Frage

Kleinbleibende Schildkröten?

Ich habe Interesse mir eine Schildkröte anzuschaffen. Allerdings würde ich eine kleinbleibende Rasse bevorzugen (bis 13cm)
Kennt ihr Arten die auch für Anfänger geeignet sein könnten?
Danke schonmal im Voraus:)

...zur Frage

Ich weiß nicht ob meine Schildkröte tot ist

Hallo, wie stehen Schildkröten aus, wenn sie tot sind? Lassen sie ihren Kopf immer hängen? Oder haben manche ihn auch eingezogen?

...zur Frage

Hey kann man Schildkröten zusammen mit Fischen im AQ halten oder brauchen die Kröten ein Stück Land zum überleben oder gibt es verschiedene Kröten-Sorten? LG?

...zur Frage

Schildkröten frisst nur Salat?

ich habe 1 Schildkröte sie heißt Juna. Juna ist eine kleine Zicke, sie mag keine getrockneten Kräuter sie mag nur frischen Salat bzw. Frische Sachen , wie kann ich sie umgewöhnen und es ihr schmackhaft machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?