Wer bezahlt Umbausendungen (Zuhause im Glück)?

3 Antworten

Natürlich der Sender.Du mußt ja auch zustimmen,dass Sie alles von Dir filmen und veröffentlichen dürfen,was sie wollen.Rechne mal nach,selbst wenn der Sender 100.000 Euro für 1 Stunde Sendezeit für den Umbau bezahlt,ist es noch günstiger,als wenn selbst ein neuer Film entsteht oder als wenn Rechte von amerikanischen Filmen o.ä. eingekauft werden.

Einiges wird auch von den Lieferanten der Baustoffe bezahlt, die damit einen relativ kostengünstigen Werbeauftritt haben. Nicht zu vergessen sind auch die Einnahmen aus dem Abzock-Telefonquiz in den Werbepausen.

ist doch eh alles nur billig scheiß.möchte mal so ne wohnung oder haus nach einem halben jahr sehen...

Ja,da hast Du Recht.Stabil und haltbar ist das meiste sicher nicht.Da wird irre viel für das Auge und mit Deko gemacht!

0

Was möchtest Du wissen?