Zugesagten Studienplatz absagen da Nachrückverfahren?

3 Antworten

Hey,

auf jeden Fall den sicheren Platz annehmen! An allen Unis, die ich kenne, ist es so, dass du dann das gängige Verfahren der Einschreibung (Semestergebühren zahlen, alles ausfüllen, Studi-Ausweis beantragen...) durchlaufen musst, so dass du ggf. zum Semesterstart alles hast und offiziell immatrikuliert bist.

Solltest du nach dem ganzen Prozedere noch an deiner Wunschuni angenommen werden, exmatrikulierst du dich an der Uni, an der du den Platz zuerst angenommen hast - und bekommst selbstverständlich auch den Semesterbeitrag zurückerstattet.

Also kein Problem! - das ist mittlerweile sogar gängige Praxis, einen Platz anzunehmen, um sicherzugehen - und ggf. dann doch woanders zu studieren. Viel Erfolg :)

Super danke!! :)

2

Sobald du auf Hochschulstart einen Platz verbindlich annimmst scheiden alle anderen Bewerbungen aus dem Verfahren aus.

Was möchtest Du wissen?