zu blöd zum klavier spielen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja.... Ich selbst höre mir inzwischen die Lieder selbst raus, wenn es keine Noten gibt.

Aber ich spiele jetzt auch seit 9 Jahren mit einem Klavierlehrer Klavier und ohne Lehrer hätte ich das gar nicht geschafft. Und ja, wenn ich über ein Tutorial lerne, brauche ich selbst seeeeeeeehr lange und bringe selbst nach mehreren Wochen noch die Reihenfolge durcheinander, egal ob ich das Lied eigentlich auswendig mitsingen kann. 

Also, nicht entmutigen lassen, Kopf hoch und durchbeißen. So hab ich das auch immer gemacht und jetzt spiele ich fast alles, das ich spielen will. 

Ein Tipp, bring dir auch das Spielen nach Noten bei. Noten mögen zwar kompliziert aussehen, sind aber doch oft recht hilfreich und wenn man sie einmal kann, gehen sie nicht mehr verloren. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert auch nicht von jetzt auf gleich, bis ich mir ein Lied von Youtube einprägen konnte, habe ich auch so ca. 2 Wochen gebraucht, habe halt nur so um die 10 Minuten jeden Tag geübt, hatte halt schnell keinen Bock mehr wenn es mal nicht gelungen ist, du musst jede Taste Schritt für Schritt üben, also immer Griff 1,2,3 dann 4 und wenn das gelungen ist, hängst du die 5 dran, dann die 6 und so weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whyisthat5
03.09.2016, 16:03

achso ok..danke :) dachte schon es geht nur mir so. konzentrationsprobleme tauchen da auch auf

0

Wozu glaubst Du gibt es Lehrer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?