Zeugnis -> Note

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei mir wäre es eine 3, aber vielleicht hast du auch eine Note vergessen.

Außerdem kennen wir natürlich auch die Gewichtung nicht. Gewichtet wird sowieso von Bundesland zu Bundesland verschieden.

In Bayern: Schriftlich 2/3 und Mündlich 1/3.

Ich weiß aber, dass in anderen Bundesländern das Mündliche mehr zählt als das Schriftliche.

Ich würde mir aber auch nochmal erklären lassen, wie es zu der Note kam. Es wird aus Versehen auch schon mal etwas falsch berechnet. (In diesem Fall müsste dein Zeugnis neu geschrieben werden.)

adabei 01.02.2013, 18:55

Danke für das "Sternchen". ☺

0

Schriftliche Leistung insgesamt = Schriftliche Noten zusammenrechnen : 2 = 3+4=7:2=3- = Das minus fällt weg, da du in beiden arbeiten ein + hast = Schriftliche Leistung insgesamt: 3 = Zeugnisnote - Mündlich + Mündlich + Schriftlich = 3- + 3- + 3= 10 - Die zwei minus verschlechtern deine Note um eine ganze Note. Die Gesamtnote ergibt sich aus - Gesamtnote:3 = 10: 3= 3- = Deine Zeugnisnote ist eigentlich eine 3-. Frag deinen Lehrer wie er das gerechnet hat :)

Probe0 25.01.2013, 15:24

Hier hast du eine Rechnung :)

0

Im Zeugnis steht ja nicht die ganze Note drauf, oder? Bei uns ist es jedenfalls so. Das wenn ich z. B. eigentl. ne 2+ hab, steht bei uns nur 2. Die mündliche Leistung zählt normalerweise mehr als die anderen. ( Bei uns: Schrifliche-: 40 Prozent, Mündlich: 60 Prozent) Und deine mündliche Leistung könnte man auch auf ne 4 RUNDEN. Du musst halt mit dein Lehrer reden... manchmal machen sie es so, das sie einfach eine halbe note runtermachen und dann halt ein plus ins andere Halbjahr reinschreiben. Wenn du halt z. B. zwischen 3- und 4+ stehst--- die bessere Note!!!

Aber keine Ahnung. Sind nur vermutungen. Red lieber mit dein Lehrer/in

Ja, dass müßte eine klare 3 sein... Vielleicht wurde irgendeine Note falsch notiert. Auch Lehrer sind Menschen und machen mal Fehler. Klär das unbedingt.

Zu stehst so ziemlich zwischen 3 und 4. Die meisten Lehrer geben zum Ganzjahreszeugnis aber dann die bessere Note von beiden, im Halbjahr meist das Gegenteil. Wenn man allerdings den Durchschnitt berechnet würde man auf eine 3(-)kommen.

Hallo,

wie ist denn die Prozentuale Aufteilung bei dir.. Im normalen eigentlich immer 30%Mündlich 30%Test-Fachpezifisch 40%Arbeit

Ich rechne es gerne für dich aus wenn es dir weiter hilft.

ist doch erst halbjahr , streng dich ein bisschen mehr mündlich an dann bekommst du nächstes mal sicher eine 3 ( auch wenn du sie jetzt schon verdiehnt hättest )

ja, das is eigentlich ne drei... Sprich den Lehrer nochmal drauf an,er soll dir die Noten zeigen und erklären, wie er auf die 4 kommt...

Kannst ja mal genau nachfragen wieso du die bekommen hast, wo du doch so viele 3en bekommen hast...

Es kann schon sein, das du eine 3 verdient hast. Frag doch einfach noch mal deinen Englischlehrer. (Ich habe auch eine 4 gekriegt. Ich habe in allen arbeiten ne 3, aber leider war ich mündlich nicht so gut, und da habe ich halt doch noch eine 4 gekriegt :( )

LG Lisa :D

Was möchtest Du wissen?