Zelleninhalt mit Makro/ Vba verschieben

1 Antwort

damit Du erst mal weiter üben kannst:
der VBA-Befehl für die Einzelzelle anstatt .Range("..")ist entweder
.ActiveCell
oder
.Selection
Selection kann einen beliebigen Bereich umfassen, activecell kann auch die aktive Zelle in einer größeren Selection sein (wenn Du also einen Bereich markierst, zunächst die erste Zelle, bei jedem Enter verschiebt sich die aber eins nach unten.)

Die Kopie eines Wertes aus der aktiven Zelle nach zwei drunter und eins daneben heißt:

.activecell.offset(2,1).value = Activecell.value

über .value hinaus kannst Du auch .Formula oder .Formulalocal verwenden, aber da musst Du jetzt selbst weiterspielen, sonst wirds endlos. Ich denke, Du hast jetzt erst mal was zum Üben.
Trotzdem: kauf Dir ein gutes Buch, Du wirst nie gut ohne! (ich hab mich mal an Kofler gehalten, aber das war vor über 10 Jahren... Gibt sicher auch was in der Bibliothek! Dann aber Heft führen, nicht nur in Datei notieren, hab ich auch mal gemeint und schlechte Erfahrungen damit gemacht)

Das mit Quell- UND Zielzelle ist im Moment noch etwas schwierig für Dich, geht aber später. Musst nur genau definieren, wohin (relativ?)

Was möchtest Du wissen?