Zebrafinken Angst

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich vergleichs mal mit einer Katze ist ja fast das Gleiche... Eine Strassenkatze wirds sich nicht unbedingt streicheln lassen von einem Fremden, wiederum eine Katze, die dich seit 6 Monaten täglich sieht und der du das Futter gibst, ist viel zutraulicher. Es ist also alles eine Frage der Zeit.

Mit Leckerlies an die Hand gewöhnen und die Finken seitlich betrachten , da unsere Gesichtsform für Vögel als Räuber intepretiert (bestimmt falsch geschrieben) wird Aber mit viel viel Gedult , dass dauert.

Unter Umständen werden sie nie zutraulich , weil Vögel Fluchttiere sind. Ist aber normal so , vorallem bei Finken.

Frage doch einmal hier:

vogelforen.de/zebrafinken/

Was möchtest Du wissen?