Zahnspange Draht selber wieder reinmachen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit musst du nicht zum KFO. Der Draht steckt ganz hinten locker in einem Röhrchen, er kann nicht zu locker sein und verbogen ist er sicher auch nicht, die Drähte sind elastisch. Die ersten weichen Bögen rutschen beim Essen schnell aus dem Röhrchen raus und es ist kein Problem, wenn du den Draht selbst wieder einfädelst.

Dass der Draht zu lang ist, ist eigentlich auch kein Problem, solang er dir nicht dauernd in die Wange sticht.

Danke für den Stern!

0

Also ich würde das überprüfen lassen. Die Spannung auf dem Draht bestimmt ja die Richtung der Verschiebung deiner Zähne. Im Extremfall kann das gewünschte Ergebniss also eine Verschlechterung mit sich führen oder deinen Behandlungsstand nach hinten werfen. Klar sind das worst-case szenarien aber nicht zu unterschätzen. Vor allem wenn du nicht sicher bist ob der Draht vorher hinten abstand. Es kostet ja nun auch nicht unmengen Zeit das kontrollieren zu lassen :)

mfg DBCooper

Wenn das passiert musst du aufjedenfall zum kieferorthopäden bzw zahnarzt gehen damit der das wieder fest macht. so wie du es reingesteckt hast hält es zwar vorrübergehend, aber der draht ist nicht richtig fest und so bringt die zahnspange auch nichts denn Sie hält die zähne ja dann nicht mehr : ;-)

Wie macht man einen rausgerutschten Draht bei einer festen Zahnspange wieder rein?

Hallo :)

Ich habe ein kleines Problem, nämlich: Bei meiner festen Zahnspange rutscht hinten rechts immer wieder der Draht aus dem Bracket. Deshalb muss ich sehr oft zum Kieferorthopäden, dieser hat schließlich gesagt, ich dürfe mir den Draht selbst wieder reinmachen. Nur... ich weiß leider nicht genau, wie das geht. Hab da wohl nicht zugehört :) Also, ich würde mich über Antworten freuen,

LG Lucy

...zur Frage

Draht bei fester Zahnspange rausgerutscht. Was tun?

Hallo zusammen, Gestern habe ich bemerkt, dass bei meiner festen Zahnspange der Draht ganz hinten rausgerutscht ist. Leider ist zwischen dem letzten und dem vorletzten Bracket eine große Lücke, weil mir da vorher ein Zahn gezogen werden musste. Jetzt ist das überstehende Drahtende so lang, dass es sich immer tiefer ins Zahnfleisch bohrt. Wir waren heute schon beim Notdienst in einer Zahnarztpraxis, wo sie das Ende wieder festgemacht haben. Es ist aber gerade eben wieder rausgerutscht. Kann ich es vielleicht selber abschneiden? Zum Kiefernorthopäden kann ich erst wieder am Montag und so lange halte ich das nicht aus. :(
Gibt es sonst noch eine Möglichkeit, das Ende irgendwie umzubiegen oder sowas, sodass ich wenigstens wieder essen kann... Liebe Grüße, NicolaKim

...zur Frage

Draht von Zahnspange verschluckt :S

gestern abend ist der draht von meiner zahnspange hinten links rausgerutscht. grad eben ist dieses stück beim frühstücken abgebrochen und ich hab es verschluck0t (ca. 1,5 cm). was soll ich jetzt machen??? :S

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?