Zahlen auf Shirts beim Volleyball?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Nummern (Umfang siehe Antwort von MissMetallhead) können beliebig vergeben werden, häufig haben Spieler aus mehr oder weniger abergläubischen Motiven Vorlieben für die eine oder andere Zahl. Aus vermarktungstechnischen Gründen wird zumindest im obersten Leistungsbereich darauf verzichtet, die Nummern während der Saison zu tauschen, zulässig wäre das aber grundsätzlich.

Der Spielführer (Kapitän) hat eine beliebige Nummer, muss also nicht die eins sein. Die Nummer wird aber mit einem kleinen Balken in der Farbe der Ziffer unterstrichen, um anzuzeigen, dass der Träger des Trikots der Spielführer ist (hat ja im Spiel Sonderrechte hinsichtlich der Kommunikation mit dem Schiedsgericht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Im Volleyball sind die Rückennummern von 1 bis 18 im internationalen Volleyball sowie von 1 bis 99 im nationalen Bereich erlaubt. Die Nummer sollten sich von der Trikotfarbe absetzen. Die Nummern werden oft beliebig verteilt und sind unabhängig von Leistung, Position oder Alter usw."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckennummer#Volleyball

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?