Zählen die Noten vom ersten Halbjahr zum 2ten Halbjahr dazu?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt auf die Schule an. Bei gewöhnlichen Schulen (Hauptschule, etc.) ist das "Halbjahreszeugnis" lediglich eine Schulnachricht, also kein richtiges Zeugnis. Das heißt die Noten werden weitergezählt. Bei einigen Schulen (z.B. auf meine HTL in Österreich, die ich derzeit besuche) gibt es die sogenannte Semestrierung, da wird jedes Semester ein Zeugnis ausgestellt, und die Noten werden nicht weitergezählt. 

Da haben sich ein paar eingemischt, die das österreichische System nicht kennen.

Die Antwort ist klar: NEIN. Jedes Semester wird getrennt bewertet und beurteilt. Was du in einem Semester getan hast, hat auf das folgende keinerlei Auswirkungen. Aber natürlich musst du das, was du im vergangenen Semester gelernt hast, auch im neuen Semester noch können.

Die Noten des 1. Halbjahres bleiben bestehen. Sie werden mit dazu gerechnet. Am Ende des Jahres ergibt es insgesamt eine Note. Alle bisher geschriebenen Noten werden dazu gezählt.

Bei uns in Bayern auf dem Gymnasium (ich glaube, das ist so ziemlich überall anders) werden die Noten vom ganzen Schuljahr gewertet, aber irgendwo ist es auch nur das zweite Halbjahr. Ich weiß nicht, wo und auf welche Schule du gehst, deshalb kann ich dir auch nicht viel weiterhelfen.

kommt drauf an was für ein zeugnis du bekommst. eigentlich zählt es schon dazu da du im 2ten halbjahr kein 2tes halbjahres zeugnis bekommst sondern ein ganzjahres zeugnis

Neues Halbjahr - Neues Glück

Haben meine Lehrer immer gesagt.

Ja die zählen dazu

Die Noten im 1 und 2 Halbjahr werden dann zu einer Gesamtnote verrechnet
Deswegen kann man im 1 Halbjahr normalerweise auch nicht durchfallen

LG

Die Halbjahre werden getrennt bewertet.

In Deutschland nicht.

in der schweiz ja

Was möchtest Du wissen?