youtube geld verdienen fake account?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meines Wissens müssen die Angaben mit dem YouTube-Account übereinstimmen. Aber andererseits ergibt sich irgendwo ein Widerspruch. Warum? Ein minderjähriges Kind kann trotzdem monetarisieren, nämlich dann wenn eines seiner gesetzlichen Vertreter (Elternteil) diesen Part übernimmt. Siehe zum Beispiel den Kanal von /user/DieLochis - das läuft über deren Eltern!

Das Elternteil erstellt sich ein Google-Konto, ein youtube-account sowie ein AdSense-Konto. Hat man ein Adsense-Konto kann man mehrere Kanäle hinzufügen, darunter das vom minderjährigen Kind. Im Prinzip müßte also das bei Dir ähnlich machbar sein, nur das Du kein Elternteil mehr brauchst, wenn Du die 18. Jahre erreicht hast. Logischerweise käme ein neuer Account und diesmal mit den richtigen Daten in Betracht (darunter auch eine andere e-Mail Adresse). Ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert.

Noch ergänzend: es ist uninteressant wieviele Abonennten Du hast, laut den Programmrichtlinien kann jeder mit nur einem erfolgreichen Video Partner werden. Das setzt voraus, daß Du hohe Aufrufe verzeichnen mußt. Je mehr Abonennten Du hast, desto mehr Aufrufe und sonstige Aktivitäten sind Dir gewährt aber heißt nicht das die ausschlaggebend sind. Was nützen unzählige Abonennten und keiner von denen ruft Dein Video auf ... sehr fragwürdig!

Um Videos überhaupt monetarisieren zu können mußt Du täglich auf bis 1000 Aufrufe kommen, damit sich das auch lohnt. Es geht natürlich auch mit weit aus weniger Aufrufen. Inwiefern Du damit die Mindesteinnahme erreichst um eine Auszahlung zu erhalten steht auf einem anderen Papier. Alles was drunter liegt ist sehr fragwürdig und vor allem darfst Du nie vergessen: youtube behält sich das Recht zu entscheiden, welche Videos für eine Monetarisierung geeignet sind und welche nicht. Sie können ohne Angaben von Gründen jederzeit oder von vornherein Videos ablehnen. Bei zu häufig abgelehnten Videos kann Dir die Monetarisierung deaktiviert werden. Ist die Monetarisierung erst deaktiviert, kannst Du zusätzliche Nebeneinnahmen in den Wind schreiben. Mit der Deaktivierung der Monetarisierung erlischt automatisch das Adsense-Konto.

Alles weitere kannst Du den dortigen Hilfeartikeln entnehmen. Scrolle zur Fußzeile und klicke auf Hilfe. Gib im Suchfeld Monetarisierung ein und lies Dich einfach mal durch.

Ohne richtigen Daten läuft nichts. Sobald du Geld mit deinen Videos erreichen möchtest, musst du deinen YouTube-Account mit dem Google-AdSense-Account verknüpfen. Dann musst du vor deinen Videos Werbung schalten. Das alles benötigt richtige Daten und eine Bankverbindung. Unter 18 benötigst du von dem Erziehungsberechtigten eine Einwilligung. Auch bevor du Werbung schaltest solltest du erstmal eine gewisse Anzahl von Abonnenten/Aufrufen erhalten.

Auf diese Frage bekommst Du hier sicher keine Antwort, da Du strafbare Handlungen vor hast, lass es lieber bleiben ;)

ok danke für die schnelle antwort :)

ist es erlaubt mit 17 schon anzufangen?

0

Netflix mit Fake it ACC erstellt?

Hallo,
(M/13)
Ich habe mir dummerweise einen Netflix ACC mit Fake it erstellt .
Habe eine wegwerfmail benutzt konnte deshalb die Kündigung nicht bestätigen.Da steht trotzdem das der Monat jetzt noch Kostenlos ist und zum 26.01.2017 gekündigt wird .
Was kann jetzt passieren und ist die Gefahr das die was gegen mich machen vorbei wenn der ACC gesperrt wurde ?

...zur Frage

Youtube Klicks kaufen und damit Geld verdienen?

Hallo

Undzwar habe ich eine Frage. Ein bekannter erzählte mir letztens das er einen Kollegen hätte welcher sich schon seit einiger Zeit Klicks für seine Youtube Videos kauft und damit viel Geld verdient. Er sagte auch das das nur funktioniert wenn man in einem Partnernetzwerk wie Machinima oder dergleichen ist da man somit nicht von Adsense gesperrt werden kann. Stimmt das? Der Verkäufer der Klicks meinte das wenn man 10.000 Klicks kauft, die Werbung vor dem Video anschauen. Stimmt das alles? Und wie groß ist die wahrscheinlichkeit das man deswegen aus dem Youtube Netzwerk geschmissen wird?

MfG

...zur Frage

IBan bei online Gewinnspiel (Fake) angegeben und Zeitungsabbo abboniert was tun?

Gestern rief mich ein Herr an und sagte ich sei unter den letzten 20 von 70.000 Teilnehmern und ein 1.000€ Gewinn sei garantiert. Natürlich weiß ich jetzt das das alles Stuss ist aber neben einem falschen Geburtsdatum und einer falschen Adresse habe ich meine IBan preisgegeben. Nach einem Versuch bei dieser Nummer anzurufen wurde gesagt, das diese Nummer nicht vergeben sei... Kann ich irgendetwas dagegen tun, um ein Zeitungsabo zu beenden (bei dem angeblichen Abo der "Hörzu" Zeitschrift hab ich angerufen, welche mir dann sagten das sie nichts damit zu tun haben, und mit sowas nicht kooperieren würden).Lässt sich irgendwas tun?

...zur Frage

HILFE AUSVERSEHEN AUF GMX TOP MAIL GEWECHSELT

Hallo, ich habe ein Problem unzwar habe ich von meinem normalen acc ausversehen auf einen top mail acc gewechselt ich bin noch minderjährig und habe mein falsches geburtsdatum so wie meinen falschen nachnamen angeben. Ich will das jetzt über hotline kündigen lassen. Kann das den mein Mum machen ? odr kann ich das auch selber machen ?

...zur Frage

Facebook acc gesperrt was tun?

Hi, also ich hab ein fake acc bei facebook gemacht. Logischerweise hab ich einfach einen andern name gemacht und bin einer Call of duty hack modz - eingertreten. da habe ich allen mit denen ich kurz gesprichen hab einfach freundschaftsanfrage geschickt und jetzt wurde mien acc gesperrt weil ich niemanden kenne. Ich will wieder in diesen acc rein, aber mir werden bilder von anderen gezeigt um meine identität zu prüfen aber ich kenne keinen. :D also wie kann ich wieder auf mein acc zugreifen??????

...zur Frage

Richtiger Name und IP Adresse von Fb acc raus finden?

Hallo Freunde, ich habe ein Problem. Bei Facebook ist ein Typ, der sich lustig über Sachen macht und er ist ein Fake. Ich will herausfinden wie er richtig heißt oder wohnt.

Vlt könnte es einer von euch machen oder sagen wie es geht oder ob es geht? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?