Wordpress, Datenbank und Strato, wo finde ich die mysql-adresse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

gemeint ist damit sozusagen der Speicherort Deiner MySQL Datenbank auf dem Webserver. Bei vielen Anbietern wird dort "localhost" angegeben - nämlich dann, wenn sich die Datenbank tatsächlich und physikalisch auf dem gleichen Server befindet wie das Webverzeichnis (der Ort also an dem Du Deine Wordpress Dateien speicherst - ein "lokaler" "Host" eben).

Bei 1und1 und ich vermute auch bei Strato, liegen die Datenbanken auf eigenen Servern die extra dafür angelegt sind - trägt also zur Performance-Steigerung bei.

Wenn Du Dich bei Strato in Deinen Kundenbereich einloggst, findest Du irgendwo auch den Punkt "Datenbanken" oder eben "MySQL Datenbanken".

Dort musst Du erst mal eine neue Datenbank anlegen. Wenn Du dies getan hast, werden Dir dort dann auch die Daten mitgeteilt die Du eintragen musst bei Wordpress (also Name der Datenbank, Passwort, Host etc). Im Zweifelsfall findest Du dort auch die Möglichkeit eine angelegte Datenbank zu ändern und kannst dort dann die Daten sehen.

Und für alle Fragen dazu, empfiehlt sich immer ein Blick in die Hilfe-Seiten der Provider .Im Regelfall ist dort alles ordentlich dokumentiert - man muss halt nur danach suchen und es lesen... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vermutlich deine IP-Adresse des Servers. Sollte dir eigentlich von Strato mitgeteilt worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?