Word-Datei in JPG umwandeln - welches Programm am Besten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Screenshot markieren, kopieren und in Bildbearbeitungsprogramm (zB Microsoft Photo Editor) als neues Bild einfügen und als .jpg abspeichern... so würds ich halt machen, is kostenlos!

Ein ganz einfacher Trick: Die Word-Datei im html-Format speichern. Word legt einen Ordner an, in dem die Bilder als jpg gespeichert werden. (Ordner im selben Verzeichnis wie die gespeicherte Datei)

Die Datei speichert sich bei Word 2003 als *.htm-Format, nicht im JPG.

0
@LittleArrow

Ja , richtig. Aber schau mal nach, da muss es einen zusätzlichen Order geben, in dem die jpg gespeichert sind

0

Ich verwende dieses Programm http://www.print-driver.de/. Es kosten nur wenige Euro und löst alle meine Probleme beim Konvertieren von Dateien in das JPG- oder PDF-Format aus fast jedem Programm und ohne Qualitätsverluste. In meinem Fall ist das sehr wichtig.

Xnview. Ist Freeware. Kannst jedes Format in anderes umwandeln, wennde das capture wieder rausholst.

Gimp müßte sogar auch gehen.

Jedes Format? DOC in JPG? Geht nicht.

0

Was möchtest Du wissen?