Word 2016: Kopfzeilen unabhängig von einander ändern?

6 Antworten

hab die lösung:

versuchs erstmal mit einem leeren dokument.

Folgendes klickst du nun an:

Layout - umbrüche - seitenumbruch

Seite 1: doppelklick auf kopfzeile, dann tippst du dort eerstmal etwas ein, irgendetwas.

wechsel zur seite 2: doppelklick auf kopfzeile - Entwurf - Navigation - mit vorheriger Seite verknüpfen anklicken.

zack, die seite ist anders

musst du mit jeder nächsten seite jedesmal anklicken wenn ich das richtig verstehe, probiers einfach mal ;)

[siehe anhang]

 - (Microsoft, Word, word 2016)

nachdem du "
mit vorheriger Seite verknüpfen" angeklickt hast, musst du den kopfzeilentext erneut verändern, dann siehst du das ergebnis ;)

0
@TinaTi

funktioniert definitiv, habs eben ausprobiert, wie gesagt musst halt bei jeder neuen seite jedes mal mit verherige seite verknüpfen anklicken und anschließend gewünschten text eingeben ;) hoffe das es bei dir ebenfalls geklappt hat.

0
@TinaTi

Funktioniert leider nicht... Habs jetzt auch aufgegeben! Wenn ich die von einander trenne und dann im bearbeitungsmodus bin, bearbeitet der zwar nur den abschnitt, aber sobald ich dann aus der Bearbeitung überträgt der das wieder auf alle Kopfzeilen

Trotzdem danke für deine Mühen! Da es ja bei dir gehen zu scheint mach ich dich mal zu hilfreichsten Antwort :D

0
@SimonAhr

stop nein das dulde ich nicht ! :D wenns bei mir klappt (nutze ebenfalls 2016 word) dann auch bei dir! ich schick dir mal eine bildfolge. okay? :D also bis in 10 min.

0
@SimonAhr

Du hast geschrieben:

Wenn ich die von einander trenne, und dann im Bearbeitungsmodus bin, bearbeitet der zwar nur den Abschnitt, aber sobald ich dann aus der Bearbeitung [gehe], überträgt der das wieder auf alle Kopfzeilen.

Word wird die Kopfzeilen immer für nur für den aktuellen Dokumentabschnitt ändern, wenn die Verknüpfung der Kopfzeilen vorher gelöst wurde, und zwar für alle Kopfzeilen des jeweiligen Dokumentabschnitts.

Das heißt, die Kopfzeilen eines Dokumentabschnitts werden immer einheitlich formatiert. Eine Ausnahme hiervon bildet die Option Erste Seite anders. Aktiviert man diese, kann man jeweils die erste Seite des entsprechenden Dokumentabschnitts anders formatieren, ohne dafür extra einen eigenen Dokumentabschnitt einrichten zu müssen.

Willst du allerdings weitere Kopfzeilen unterschiedlich formatieren, musst du weitere Dokumentabschnitte einrichten, und auch immer wieder einzeln die Verknüpfung der Abschnitte lösen.

Theoretisch könnte man so jede einzelne Kopfzeile in einem Worddokument unterschiedlich formatieren, wenn man auf jeder Seite einen Abschnittswechsel einfügt und in jeder Kopfzeile die Verknüpfung der Kopfzeilen mit dem jeweils vorhergehenden Dokumentabschnitt löst.

Gruß, BerchGerch

0

Hallo,

um Kopfzeilen unabhängig voneinander formatieren zu können, musst du zunächst Abschnitte einrichten. Um sehen zu können, wo sich deine Abschnittswechsel im Dokument befinden, kannst du die Steuerzeichen anzeigen lassen, indem du im Menüband im Register Start in der Gruppe Absatz auf diese Schaltfläche ¶ klickst (→ Bild 1)

  1. Positioniere dann den Cursor unten auf der Seite vor derjenigen Seite, auf der eine andere Kopfzeile erscheinen soll.
  2. Klicke dann im Menüband auf Layout Umbrüche → (Abschnittsumbrüche) Nächste Seite (→ Bild 2). Dadurch wird ein Abschnittswechsel (Nächste Seite) in dein Dokument eingefügt (→ Bild 3).
  3. Klicke nun doppelt in die Kopfzeile, die du anders formatieren willst, als die vorherige, damit sich diese zur Bearbeitung öffnet.
  4. Klicke nun oben im Menüband im Register Entwurf in der Gruppe Navigation auf den Befehl Mit vorheriger verknüpfen, so dass dieser nicht mehr farblich unterlegt ist (→ Bild 4). Dadurch wurde die Verknüpfung der Kopfzeile mit der des vorhergehenden (Dokument-)Abschnitts gelöst und du kannst diese Kopfzeile unterschiedlich formatieren.

Die Schritte 1 bis 4 musst du bei Bedarf für jede unterschiedlich zu formatierende Kopfzeile wiederholen.

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen!


Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word.
Bild 1: Steuerzeichen aktivieren - (Microsoft, Word, word 2016) Bild 2: Einen Abschnittswechsel einfügen - (Microsoft, Word, word 2016) Bild 3: Ein Abschnittswechsel im Dokument - (Microsoft, Word, word 2016) Bild 4: Der Befehl "Mit vorheriger verknüpfen" - (Microsoft, Word, word 2016)

unter kopfzeile musste mal versuchen

klick dich mal rum :)

(siehe anhang)

 - (Microsoft, Word, word 2016)

setz ein häckchen unter "erste seite anders" dann funktioniert es ;)

0
@TinaTi

Bei mir kann ich dann nur die erste Seite ändern, aber die anderen sind bei mir immernoch aneinander gekoppelt

1

Ich glaube, du hast denn Sinn und Zweck einer Kopfzeile noch nicht verstanden.

MfG

Ich denke das habe ich. Wir machen ein Schulprojekt mit verschiedenen Teiltehmen und oben soll immer stehen welches Tema gerade behandelt wird und wer das erarbeitet hat. Dementsprechend muss da immer was anderes stehen

0
@SimonAhr

Wenn immer etwas anderen da stehen soll was bringt dir dann die Kopfzeile?

0

Es funktioniert. habe die lösung auch bereits beigetragen.

Nutzen für diese funktion: z.B. Bücher, Zeitschriften.. etc.

0

versuchs mit dieser bildfolge .. hoffe es klappt diesmal ;)

Bild 1 - dokument öffnen - (Microsoft, Word, word 2016) Bild 4 - (Microsoft, Word, word 2016) Bild 2 - Seitenumbruch (um schnell eine 2. seite zuerstellen)  - (Microsoft, Word, word 2016) Bild 3 - kopfzeile - (Microsoft, Word, word 2016)

halte die maus auf die jeweiligen bilder - die reihenfolge ist nicht richtig - hab diese aber beschriftet ;)

0
@TinaTi

Mega! Danke schön! Weiß nicht was ich die ganze Zeit Falsch gemacht habe aber jetzt klappt es!

1
@SimonAhr

ich hoff du lügst nicht damit ich auföre zu posten ;D aber hezrlichen glückwunsch.

hab ich jetzt eigentlich was gewonnen?

0

Was möchtest Du wissen?