Woran erkennt man, dass es ein Ausländer in der Liebe ehrlich mit einem meint?

10 Antworten

Hier ein Tipp von ein ausländerrin hat er keine papieren finger weg. und vergiss das mit deine Erziehung,und an alle hier es ist nicht fair das ihr nur das wort Ausländer benutzen warum nicht, manche Ausländer da nicht alle so sind. ich sage auch immer manche deutschen manner sind schweine da die nur wegen Kinder Prostitution nach Afrika Asia fliegen etc

Einmal davon abgesehen woher ein Mann kommt, wenn ein Mann eine Frau wirklich liebt, redet er nicht nur davon, sondern zeigt es ihr. Wer allerdings viele Worte macht und ständig um einen herum ist, da sollte man als Frau schon hellhörig werden, denn oft machen Männer ständig die nettesten Komplimente, machen Geschenke und üben ständig Druck aus, indem sie regelrecht versuchen, die Frau völlig zu vereinnahmen. Wer einer Frau von vorneherein die Luft nimmt, liebt nicht sondern will besitzen. Leider empfinden viele Frauen dieses Bedrängen als besondere Liebesbezeugung. Wenn es ein Mann wirklich ehrlich meint, dann lässt er sie entscheiden wie weit sie gehen will und lässt ihr auch Zeit und Luft, damit sie nicht nur ausschließlich für ihn da ist, denn sie hat ja noch ein Leben neben ihm. Drängen ist immer ein schlechtes Zeichen. Liebesschwüre sind das allerletzte und Versprechungen sind hohle Worte nur um zu punkten. Eine ganz normale Anbahnung ohne großartige Ausschweifungen sind eigentlich eine gute Ausgangslage für eine harmonische Beziehung. Wer ständig drängelt will eine schnelle Entscheidung und das ist kein guter Anfang.

die nichtausländer wollen auch teilweise nur poppen... kann mir nicht vorstellen dass es da wirklich unterschiede gibt... woran merkst du es denn bei deutschen?

Schlechte Erfahrungen kannst Du auch mit Deutschen machen. Das größere Problem ist doch - aus meiner Sicht - dass die unterschiedlichen Kulturen erst auf Dauer zu Schwierigkeiten führen. Was, wenn es tatsächlich "mehr" wird? Nur mal so angenommen, Du würdest ihn heiraten. Er hätte immer die Möglichkeit, zumindest Euer Kind mit nach Indien zu nehmen. Dort herrschen aber nun einmal komplett andere Sitten. Frauen gelten in diesen Ländern nach wie vor nicht viel. Deine Rechte, wie Du sie hier kennst, kannst Du dort nicht einfordern.

Was ist, wenn das einmal alles eintreffen würde? Das sind die Fragen, mit denen Du Dich auseinandersetzen musst. Das sind die viel größeren Probleme, die da auf Dich zukommen können, als nur das Enttäuscht werden.

Du hast den kern getroffen,und so sehe ich das auch.Ich habe nichts gegen ausländer nur gegen die Sitten und gebräuche die mit unseren nicht kompatibel sind.Gefährlich wird es wen ausländer die deutsche staatsbürgerschaft bekommen ohne die Kultur an zu erkennen.

0

wenn er auch dann noch hinter dir steht ,wenn seine familie nein zu dir sagt..bzw wenn er dich ihnen überhaupt vorstellt... und was lernt man draus..lass dir zeit ihn näher kennen zu lernen und steig nicht gleich nach einem jahr mit ihm in die kiste hust...oder wenn du scharf auf den typen bist .dann rann an den speck

Was möchtest Du wissen?