Woher weiss ich ob ich kinder möchte?

3 Antworten

Du solltest nur ein Kind bekommen, wenn du dich wirklich dazu bereit fühlst, dann aber ohne wenn und aber. Es gibt nie eine Garantie dafür wie lange eine Partnerschaft wirklich hält. Wenn du ein Kind möchtest, dann solltest du eins bekommen und wenn nicht, dir dein Leben gefällt so wie du es lebst, ist es auch in Ordnung. Du solltest dir nicht so viele Gedanken machen, denn außer Trennung gibt es ja auch noch Krankheit, Tod, u.s.w, da kommst du ja aus dem grübeln gar nicht mehr heraus. Genieße dein Leben wie es jetzt ist, wenn sich an deiner Einstellung etwas ändert, dann wirst du es schon merken...alles Gute :-)

Es ist was ganz anderes sein eigenes Kind 24 Stunden bei sich zu haben - das ist schön - Ich bin auch Mutter und spreche aus Erfahrung, ich bin zum Beispiel nicht sooo der Kinderliebhaber, nur wenn sie noch ganz klein und süß sind. Aber ein eigenes Kind zu haben ist etwas völlig anderes. Du bist froh wenn du von einer Familienfeier nach hause kommst und deine Ruhe hast? Hast du ein eigenes Kind, wirst du froh sein wenn es endlich wieder bei dir ist, klar bist du 24h in Rufbereitschaft aber wenn man es dann mal einmal im Monat schafft das Kind bei Oma, Opa oder anderen Verwandten unterzubringen und mal zusammen mit den Partner etwas unternimmt was nichts mit Babys zu tun hat, du mal für ein paar Stunden weißt, dass das Kind in Sicherheit ist dann kann man auch mal die "Mama" im Kopf ausschalten und sich mal um sich kümmern. Mein Kleiner Glücksbringer ist jetzt fast ein Jahr alt und das Jahr ging so schnell rum, es fühlt sich an als wäre er gestern erst auf die Welt gekommen. Klar ist am Anfang größtenteils nur Windeln wechseln, füttern und beruhigen dran aber auch das ist schön, weil du jeden Tag siehst wie dein Kind größer wird und mehr lernt. Ich hatte auch anfangs Angst dass ich das alles nicht schaffe und ich mit dem Mutter dasein nicht klar komme, aber nun bin ich in meiner Rolle als Mutter total aufgegangen - auch wenns manchmal sehr sehr anstrengend ist - bereue ich es auf keinen Fall ein Kind bekommen zu haben. Es ist das schönste für eine Mutter sein Kind aufwachsen zu sehen und das ist die ganze Mühe und den Stress aud jeden Fall wert.

Du musst doch jetzt nicht eine absolute, unumstößliche, für alle Zeit bindende und "notariell beglaubigte" Entscheidung fällen. Wenn dein Leben im Moment ohne Kind schön ist und du zur Zeit keinen Wunsch nach Mutterschaft empfindest, ist das okay. Auch kannst du nicht "vorsorglich" Mutter werden für den Fall, dass sich in Zukunft deine Lebensumstände ändern. Lebe im Hier und Jetzt!

2 Halbe Kinder auf der Steuerkarte?

Hallo ich bin Vater von zwei Kindern , seit einigen Jahren geschieden ,da jeweils ein Kind bei einem Elternteil lebt , haben wir uns auch so geeinigt das jeder 1 Kind auf seiner Steuerkarte bekommt. Wäre es denn denn nicht sinnvolle,r wenn jeder 2 "halbe" Kinder auf der Steuerkarte hat .?

...zur Frage

Mein Freund will kein Kind mit mir haben

Mein Freund und ich sind 3 Jahre zusammen und er will kein Kind mit mir.. Mit seiner ex hat er 1 und wollte damals sogar ein 2 .. Mit mir will er keins obwohl er mich liebt .. Er schläft ohne Kondom mit mir aber macht nicht in mich rein so das ich schwanger werden kann... Könnt ihr mir helfen .. Wieso wollte er mit der ex noch 1 Kind aber mit mir keins ... Nur weil er schlechte Erfahrung mit der ex hatte ??

...zur Frage

Ab wann sollten Kinder allein einen Purzelbaum können? Sollte man den überhaupt mit dem Kind üben?

Ich denke dabei besonders an die Halswirbelsäule... Gesund ist das sicher nicht, wenn man ein Kind in die für die Rolle nötige Position bringen muß, oder?

...zur Frage

Ist eine Adoption schwierig?

Hallo

Ich frage für meine Freundin die jetzt bereits seit 15 Jahren vergeblich versucht schwanger zu werden. Ich rate ihr sie soll ein Kind adoptieren aber sie meint die Vorraussetzungen sind so schwierig das sie wahrscheinlich auch da nur eine Enttäuschung erleben wird. Kennt sich hier einer aus? Ist es worklich so schwierig? Ihre bedenken kommen daher: sie ist Pflegerin ihr Mann ist bei einer Zeitarbeitsfirma tätig. Dh Gehalt ist niedrig und sie wohnen zZ in einer kleinen Mietwohnung.

...zur Frage

Patchwork Familie- wie handhabt ihr das mit Weihnachtsgeschenke und den Kids?

Bald ist es wieder soweit.....es weihnachtet :-)

Folgende Situation: Ich habe 2 Kinder, mein Freund ein Kind.

Da wir beide nicht das große Geld haben, möchte ich ihm vorschlagen, dass jeder sein eigenes Kind/er beschenkt.

Wie handhabt ihr das, beschenkt ihr leibliche und Stiefkinder gleich oder jeder seins?

P.S.: wir leben nicht zusammen bzw lebt mein Freund mit seinem Kind und ich mit meinen Kindern allein, und erhalte Frührente.

...zur Frage

normal das man mit 19 schon ein baby will und wie kann ich das unterdrücken?

hey leute

meine tante hat zwillinge bekommen und als ich die kleinen mal halten dürfte ist mir bewusst geworden wie sehr ich auch am liebsten ein baby möchste, ich habe zu zeit so dermaßen ein drang ein baby zu kriegen aber klar ich bin 19 und hab kein freund und bin auch nicht verheiratet und hab natürlich noch mein ganzes leben vor mir, das ist mir alles schon bewusst.

meine eltern würden mich auch umbringen wen ich plötzlich schwanger wäre und das noch ohne verheiratet zu sein, jedenfalls wie kann man diesen wunsch und diesen drang nach ein baby unterdrückten? kennt ihr paar tipps? oder methoden? ein haustier geht nicht da meine eltern tierfell allergie haben. ist das normal mit 19 schon ein baby zu wollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?