Wodurch unterscheidet sich ein LKW von einer Sattelzugmaschine?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein LKW ist mit seinem Auflieger fest verbunden, während eine Zugmaschine separate Auflieger transportieren kann und auch einfach nur als Führerhaus auf Rädern umherfahren kann.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sattelzugmaschine ist ein selbstfahrendes Kraftfahrzeug. Es ist dem Abschleppen von Auflieger und Anhänger zugeordnet. Dabei kann die Sattelzugmaschine verschiedene Bau- und Landmaschinen befördern. Im Unterschied zur Sattelzugmaschine ist ein LKW dem Lasttransport in einem Aufbau oder auf einer Ladefläche zugeordnet. Die Sattelzugmaschine mit der Kupplung ermöglicht im Vergleich mit dem LKW die Beförderung von Langgüter. Außerdem verfügt sie über die hohen Nutzlast- und Lastgewichtverhältnisse. Dies gewährleistet den hohen Nutzwert und preisgünstige Lasttransportkosten. Mehr über Sattelzugmaschinen und LKW (http://www.alle-lkw.de) kann man auf lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
28.03.2016, 13:18

Abschleppen ist wohl ein ganz falscher Begriff. besser wäre: dient zur Beförderung von ...

0

LKW hat Aufbau und ist länger. Anhänger ist möglich. 

Zugmaschine, da kannst fast jeden Aufleger mit ziehen. 

LKW als Oberbegriff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
28.03.2016, 13:04

Ist die Zugmaschine kein LKW?

1
Kommentar von jaccoxd
28.03.2016, 13:07

Nein

0

Du Frage ist falsch gestellt. LKW ist ein Sammelbegriff.

Man keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Sattelzugmaschine ist mit dem Auflieger nicht fest verbunden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?