Wird man durch die Niedrigste Stufe im Solarium bräuner?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst zu Anfang erst in die erste Stufe, sonst schadest du deiner Haut. Niemand wird von einmal Sonnenbank braun, du müsst öfter gehen 2-3 mal die Woche, so baust du erst Bräune auf. Wenn du ein blasser Typ bist, geh nicht in die zweite Stufe, wenn du schon etwas bräunlich bist dann geht's klar. Aber wenn du blass bist kommst du mit nem schönen Sonnenbrand nach Hause ;)

Mich wundert ja ein bisschen, dass anscheinend alle gegen Atokkraftwerke sind, aber der genauso krebserregenden Strahlung im Solarium setzt man sich freiwillig aus.

Zu deiner Frage: ja, man wird bräuner. Es dauert nur ein wenig länger, ist aber nicht so schädlich für die Haut.

Pauschal zu sagen, dass die Strahlung im Solarium krebserregend sei ist Bloedsinn.

0

Gerade gelesen das Du erst mit Solarium anfaengst... Wenn Du Hauttyp 2 bist , dann solltest Du unbedingt die ersten 2-3 Male die niedrige Stufe waehlen. Wenn Du Hauttyp 3 sein solltest, wuerde ich trotzdem einmal auf das kleine Geraet gehen. Evtl. kannst Du dann veim Naechsten Mal eine Stufe hoeher waehlen... aber das sollte man Dir direkt vor Ort sagen koennen.

Sonnige Grüße

Was passiert, wenn ich mit meinem frisch gepierctem Bauchnabel ins Solarium gehe?

Man sollte ja nicht ins Solarium, wenn man das Piercing noch neu hat. ich lasse es mir morgen machen, und will am gleichen tag auch ins solarium .. wäre das jetzt ein Problem? Es heißt zwar man sollte es nicht tun, was ist wenn ich es tue? UND FÜR DIE LEUTE DIE JETZT MIT " DU WIRST STERBEN " oder so ankommen , BITTE schreibt einfach nichts, keine Zeit für bescheuerte Menschen . DANKE IM VORAUS LG

...zur Frage

nach 2 monaten solarium direkt 20 minuten 900er bank zu stark?

wollte morgen nach ca. 2 monaten wieder das solarium besuchen ist es ok wenn ich direkt in die 900er bank für 20 minuten gehe was kann schlimmsten falls passieren (bin ein dunkler hauttyp und habe keine empfindliche haut)

...zur Frage

Solarium trotz Tattoo

Hallo,

ich lasse mir heute auf den Unterarm ein Tattoo stechen. Morgen früh gehe ich normalerweise ins Solarium, einmal wöchentlich. Was passiert wenn ich morgen gehe? Das Verblassen stört mich jetzt nicht so sehr, weil meine anderen Tattoos auch schon etwas ausgeblasst sind. Aber "sterben" wird man davon ja nicht, oder? Mir ist schon bewusst dass man 2-4 Wochen warten sollte. Aber ich gebe zu dass ich einen Solariumtick habe, und jede Woche einmal gehen MUSS. Also bitte keine Moralpredigten jetzt. Mich interessiert nur ob es ein Weltuntergang wäre oder ob es "nur" die Farbe ausbleichen kann. Pflegen werde ich das Tattoo ohnehin wie es soll.

LG

...zur Frage

Wie läuft das im Solarium genau ab?

Hey,

ich will zum ersten Mal ins Solarium gehen, weil ich Vitamin D Mangel habe und Vitamin sich bildet wenn man sich sonnt.

Ich weiß schon, dass ich die niedrigste Stufe nehmen soll und auch erstmal nur 10 Minuten.

Was mich viel mehr interessiert ist:

  • Zieht man sich am besten komplett aus, oder sollte man Unterwäsche anlassen?
  • Sind das getrennte "Kabinen", sodass man nicht vor den Leuten nackt herum läuft?
  • Sollte man sich auch eincremen, wenn man sich nur kurz (max. 10 min) sonnt?
  • Ist es ratsam eine Sonnenbrille zu tragen?

Klar ist mir bewusst, dass mir das Servicepersonal das alles bestens erklären kann. Ich will mich nur vorab informieren.

Und bitte auch keine Antworten wie: "Hautkrebs lässt grüßen." Ich will ja erstmal nur einmal hingehen, um es mir anzuschauen und dann maximal alle 2 Wochen und sowieso nur im Winter.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?