Wird das Wort nach „etwas” klein oder groß geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Eigenschaftswörter" werden groß geschrieben. Etwas Schönes, etwas Gutes, etwas Wildes, aber: etwas anderes.  ( Ich weiß allerdings nicht, ob das nach der Rechtschreibreform auch noch gilt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

Im Falle der Verwendung als Substantiv wird es grundsätzlich Großgeschrieben. Solltest Du allerdings eine Mengenangabe gebrauchen, ist die Kleinschreibung empfehlenswert.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht generell. Beispiel: Beim DFB ist etwas nicht in Ordnung.

Aber: Aufklärung hätte  hier etwas Gutes. (Hier wird das Adjektiv "gut" substantiviert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Wort an. Wie soll der Satz heißen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
11.11.2015, 19:04

So in etwa vielleicht: "Heute erlebten  wir in der Schule etwas außergewöhnlich Lustiges."

0

Wird groß geschrieben....etwas Großes, etwas Kleines, etwas Gutes, etwas Erbauliches...ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
11.11.2015, 18:56

Nicht zwingend.

"Du kannst noch etwas warten." Da wird das Wort nach "etwas" nicht groß, sondern klein geschrieben.

1

Was möchtest Du wissen?