Windows per USB Stick neu installieren alte Version löschen?

2 Antworten

Kommt darauf an was du tun willst.

Wenn du deine Daten nicht gesichert hast macht es Sinn das du das neue Windows parallel zum alten Windows installierst. 

Wenn du alles platt machen willst -> wie schon geschrieben einfach die Partitionen löschen und neu anlegen.

Stick rein, vom Stick Booten lassen, alte Partitionen löschen, neue erstellen, win installieren, fertig.

Ach ja ist es ein Problem wenn ich win 10 oben haben jetzt mit dem stick aber windows 8.1 installiere? 8.1 war die vorinstallierte version.

0

Wenn du den key hast, nicht. Aber win 10 ist doch viel besser als das 8er.

0
@Samenbomber

Ja hol dir einfach das 10er 
Nen Key falls Du keinen hast bekommst du bei HRK für 10 Euro

0

Kann man Windows mit einem Key bei der Erstinstallation installieren?

Guten Tag!

WIll mir bald einen PC Zusammenstellen und selbst zusammenbauen und dann Windows installieren. Da die DVD viel zu teuer ist kaufe ich mir Windows per Key. Ist es möglich WIndows dann per USB-Stick o.Ä zu aktivieren/installieren und falls ja WIE? Bin da echt ahnungslos. Usb Stick in PC stecken, hochfahren und dann Key eingeben oder wie? oder muss noch vorher ins Bios oder so gegangen werden? Habe davon 0 Ahnung ;D

M.f.g SnapTrap

...zur Frage

Freenas auf usb Sticker installieren?

Weiß einer von euch wie mann isos,speziell freenas auf einem usb stick installiert (also das ich es nicht von dem usb stick installiere sondern das das Betriebssystem auf dem usb stick drauf ist)

...zur Frage

Linux Mint (oder andere Linux version) auf USB installieren?

Hey, wie installiere ich eine Linux version auf meinem USB? Also so wie ich Windows installiere und dann von meinem USB booten kann und das System voll funktions fähig benutzen kann! (Also auch Programme installieren usw.)

...zur Frage

Windows 10 neu installieren von USB Stick booten?

Habe Windows 10 auf meinem Laptop will es neu installieren hab es jz auf einem USB Stick gebrannt und im boot Menü auf 1. USB gestellt aber er bootet nicht vom stick

...zur Frage

USB Stick deinstalliert, neuinstallation wie?

Ich habe einen usb stick im gerätemanager deinstalliert, wie kann ich ihn neu installieren? wenn ich ihn an den PC anschließe, leuchtet die lampe nicht, er wird nicht erkannt, etc... an anderen computern geht er einwandfrei! - Windows 7

...zur Frage

gparted startet nicht. Festplatte mehr speicher zuweisen (303GB frei)

Hallo Leute,

ich hab ein ziemlich kompliziertes Problem mit meinem Windows 7 Laptop von ACER.

Also: Vor ca. 2 Jahren installierte mir ein Freund "Linux" auf meinem Computer. Da ich eine 600GB Festplatte habe, gab er Windows und Linux je ca. 300GB. Er stellte ein, dass ich bei jedem Boot per Pfeiltasten enscheiden kann, welches Betriebsystem booten soll.

Vor ca 1/2 Jahr habe ich Windows komplett neu installiert (CD rein, Anweisungen folgen, installieren), in der Hoffnung dabei die Einteilung und Linux zu deinstallieren.

Doch leider war dies nicht der Fall. Ob Linux runter ist, weiß ich nicht, allerdings ist meiner Festplatte, die ich verwende (ACER (C:)) immernoch 300GB zugewiesen. Und es gibt halt eine 2. Partition der auch ca. 300GB zugewiesen sind.

Meine Frage: Von einer Person bekam ich den Tipp die 300GB Partition (nicht die ACER, sondern die andere) einfach zu löschen. Da aber, wie auf dem Bild sichtbar, das alles in eine "Erweiterte Partition" gepackt wurde, habe ich die Sorge, die komplette "Erweiterte Partition" o.ä. zu löschen.


Nun habe ich mit dem Programm "Paragon Partition Manager™ 12 Free" die Linux Festplatte mit 300GB gelöscht. Nun möchte ich die 303GB freien auf meiner ACER Festplatte hinzufügen, sodass die jetztigen 257GB + die 303GB der gelöschten und nun freien Linuxfestplatte zu der ursprünglichen Größe von 600GB wie bei Kauf des Laptops wieder sind.

Das ganze funktioniert mit Paragon Partition Manager™ 12 Free nicht (siehe Bild).

Mir wurde dann zu GPARTED geraten, welches ich auf einem USB-Stick booten sollte. GPARTED im Windowsstart geöffnet, "Start Gparted Live [Default Settings]" ausgeführt, doch anstatt sich irgendetwas verändert startet der PC nach Eingaben, die wie in der "Eingebaaufforderung" aussehen (Off) in gparted immer nur neu.

Wie kann ich jetzt meiner Festplatte einfach nur die 303GB freien Speicher zu meiner aktuellen ACER Festplatte verweisen?

Vielen Dank fürs lesen und hoffentlich auch für eine hilfreiche Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

F4c3d0wn =) Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?