Windows 10, Systemabbild-Sicherung umfasst plötzlich gezwungen alle Laufwerke?

2 Antworten

Die Fehlermeldung bei der Sicherung habe ich schon mal gelöst. Es lag tatsächlich am Sleep Mode der externen Festplatte. Ich habe einfach ein paar MP3 Dateien auf die Festplatte kopiert und im Media Player in Dauerschleife laufen lassen. So dass ständig Zugriffe auf die Festplatte erfolgen.

Nun bricht die Sicherung nicht mehr ab. Es gibt bei der Sicherung anscheinend Phasen von mehr als 10 Minuten, in denen kein Schreibzugriff erfolgt. Wenn die Festplatte dann in den Sleep Mode geht, gibt Windows ihr bei erneutem Zugriff nicht genug Zeit um mit der Drehzahl hoch zu fahren und geht nach wenigen Sekunden von einem "fehlenden Datenträger" aus. 

(ein solches Problem hätte ich 1990 erwartet, aber nicht bei Windows 10. Dass viele externe Festplatten in einen Ruhemodus wechseln ist nun wahrlich nichts neues)

Zur Zeit ist das Update bei etwa 80%. Dem bisherigen Tempo nach zu urteilen hat das Ganze - wenn es fertig ist - dann etwa 15 Std. gedauert. (!)

Klar, bei 2 TB.

Deshalb noch mal zurück zur eigentlichen Frage:

Warum kann ich nun nicht mehr nur die C Partition sichern? Ist das bei euch auch so? Liegt das am Anniversary Update? Oder an einem seltsamen Fehler bei selbigem? Oder an einem anderen Windows Fehler? Einem Virus? Niemand eine Idee?

Falls noch Unklarheiten bestehen - ich rede von der bordeigenen Sicherung, die unter Systemsteuerung -> Dateiversionsverlauf -> Systemabbildsicherung (unten links) zu finden ist. Das ganze funktioniert wie Acronis True Image und ähnliche Programme. Es wird die gesamte C Partition gesichert. Beim Wiederherstellen ist dann alles so, wie es zum Zeitpunkt der Sicherung war. Bis hin zu den Positionen der Desktop Symbole. 

Hier ist bei der Sicherung nun plötzlich auch die zweite Festplatte markiert und lässt sich nicht abwählen.

"Zur Zeit ist das Update bei etwa 80%" 

sollte heißen 

"...ist die Sicherung bei etwa 80%"

Warum läuft eigentlich eine Zeit ab, ab wann eine Beitrag bearbeitet werden kann, wenn es gar keine "Bearbeiten"-Taste gibt?

0

Anmerkung, da vielleicht etwas verwirrend: Die ca. 100 GB der E Partition haben deshalb für die 256 GB große SSD gereicht, weil nur der belegte Speicher gesichert wird. Und da ich auf C immer nur das nötigste installiere, komme ich nie über 100 GB.

Mit AOMEI Backupper das komplette System sichern?

Ich habe mir AOMEI Backupper installiert, um alles was auf meinem Computer ist auf einer externen Festplatte zu sichern. Im Internet finde ich jetzt immer Anleitungen, wie ich das System sichern kann.

Wie z.B. hier: https://www.backup-utility.com/de/features/system-backup.html

Da ich aber wirklich ALLES sichern möchte, was ich auf meinem PC habe, stellt sich nun für mich die Frage, wie ich das mit AOMEI machen kann. Ist bei der oben verlinkten Anleitung solch eine komplette Sicherung dabei oder werden dort lediglich die Systemdateien und nicht meine persönlichen Dateien (wie Fotos oder Word-Dateien), die alle auf einer anderen Patition liegen, gesichert?

Wenn nicht, wie muss ich bei dem Programm vorgehen, um eine solche "Komplettsicherung" zu erreichen?

Und gibt es auch eine Möglichkeit, dass AOMEI automatisch z.B. jeden Monat eine Sicherung durchführt, um alle hinzugekommenden Dateien ebenfalls zu sichern?

...zur Frage

Windows 10 Sicherung: Was ist Systemabbild/ Laufwerk sichern / Bibliotheken sicheren?

Hey ich wollt gestern mal Windows Backup einrichten (mir ist aufgefallen, dass der Dateiversionsverlauf nicht mehr funktioniert) nun hab ich eine 2TB Backup Festplatte dachte mir also mach ich unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Sichern und Wiederherstellen > Einstellungen ändern einfach mal bei allem einen Haken. Nun kopiert mein PC seit ca. 24 Daten. Kopiert wurden mitlerweile 1,09TB obwohl auf meiner zu sichernden Festplatte nur 0.5TB drauf sind. Also sichert Windows alles mehrmals. Nun meine Frage: Wie muss ich Konfigurieren, um alles zu sichern (Windows Partition, Programme, Einstellungen, Eigene Dateien,...)?

...zur Frage

Backup/Sicherung/Abbild von Systemplatte Win7 bezieht unnötig eine HDD ein, wie behebe ich das?

Ich möchte in diesem Szenario die (D:) aus dem Prozess rausnehmen.

Es kann sein das die (D:) vor langer Zeit selber mal mit einem Win System aufgesetzt wurde und nicht richtig entfernt wurde, jedoch sind keine Essentielle Unterordner des Systems hinterlegt. Der größte Teil wird durch die Steam Anwendung belegt bzw. Spiele.

Schon mal vielen Dank im vorraus an die Community

...zur Frage

Wie Bitcoins & Co. Zukunfts sicher sichern?

Mir ist irgendwie nicht klar wie ich vorgehen muss um Cryptowährungen so zu sichern das ich die Sicherung in 10 oder gar 20 Jahren noch mit jeder x beliebigen wallet öffnen kann.

eine Sicherung die nur von der Wallet wiederhergestellt werden kann, welche sie gesichert hat, scheint mir nicht sehr sinnvoll zu sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?