Wimpern und Augenbrauen zupfen? Bin ich krank

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das scheint bei dir aber etwas psychologisches zu sein. wenn du mal mit leuten reden willst, die dir bei so was helfen können, geh doch mal auf www.bke-beratung.de

da kannst du das alles anonym machen und gehst nicht "offiziell" zum psychologen.

obwohl dir das eigentlich nicht peinlich sein sollte. besser du kümmerst dich um deine probleme frühzeitig, sonst belasten sie dich irgendwann immer mehr und du kommst vielleicht nicht mehr raus, wenn du zu spät gegen sie ankämpft.

lg tanne

danke ich versuchs mal

0
@Morry98

danke für den stern :) ich wünsch dir viel glück, dass es dir bald besser geht

0

hallo Morry98 ich mach es schon seit ca 15 jahren und kein arzt kann mir helfen...ich mach es tagsüber gar nicht nur abends wenn ich im bett bin. hab schon mal versucht mit handschuhen zu schlafen aber der drang ist so groß das ich mir die handschuhe ausziehe. ich trage auch eine brille und setze sie nur ab wenn ich alleine bin...ich glaub das es mit brille nicht ganz so auffällt.. noch dazu trage ich immer schwarzen kajalstift...

Wie kann ich erkennen ob ich Trichotillomanie habe?

Letztendlich kann dies nur ein Facharzt feststellen. Wenn Du also eine Diagnose für Dein Verhalten suchst dann bitte konsultiere einen Arzt oder Psychologen. Es gibt aber Anhaltspunkte, Symptome, an denen man sich orientieren kann :

* Ein zunehmendes Spannungsgefühl unmittelbar vor dem Haareausreißen oder beim Versuch, der Handlung zu widerstehen.
* Während des Haarausreißens: Anspannung, depressive Langeweile, Leere, das Gefühl in einem Vakuum zu sein, manchmal werden aus Minuten Stunden beim Reissen
* Wenn Du merkst dass Du es nicht mehr schaffst, mit dem Haarzupfen aufzuhören und .....
* Dich Deine dünnen bis kahlen Stellen nicht davon abhalten können mit dem Reissen aufzuhören und Du darunter sehr leidest. Allerdings kann es auch sein, dass man sich dies nicht eingestehen will, z.B. mit der Begründung man hätte sich mit seinem Äußeren arrangiert.........
* Wenn Du nach dem "richtigen Haar" suchst. Das sind dickere, sich unregelmäßig anfühlende, gekräuselte Haare.
* Gefühl von Entspannung nach dem ein Haar ausgerissen wurde.
* "Zufriedenheit" nachdem das "richtige" Haar ausgerissen wurde (z.B. mit Wurzel)
* das Zupfen bei Tätigkeiten wie Fernsehen, Lesen, Autofahren etc.,
* Du Dich hinterher oral mit dem Haar, besonders mit der Haarwurzel Beschäftigst, z.B. das Streichen mit der Wurzel über die Lippen oder das Essen der Wurzel und/oder dem Haar, auf dem Haar herumkauen, die Wurzel abbeißen, das Haar zerteilen, etc.
* Du das Reissen als äußerst genussvoll oder entspannend empfindest.
* Und Du in der Regel beim Zupfen den Schmerz nicht suchst.
* Manche beschreiben auch ein Jucken an einer bestimmten Stelle, an der sie dann unbedingt Haare zupfen müssen, um endlich Erleichterung zu bekommen.
* Bei der Trichotillomanie können sämtliche behaarte Körperregionen betroffen sein: Bevorzugt sind Kopfhaare, weil leicht zugänglich und viel vorhanden, dann Wimpern, Brauen und Schamhaare.

  Das heisst aber nicht, dass alle Punkte hier auf Dich zutreffen oder vorhanden sein müssen.

augenbrauen zupfen ohne schmerz

hallo eigendlich zupfe ich selten meine augenbrauen aber ich möchte sie jetzt regelmäßig zupfen weil sie mir einfach nicht gefallen.. Wie soll ich das tun ? Ich habe bisher immer mit einer pinzette die härchen weggezupft aber irgendwie ist das total unangenehm und manchmal kommen dann wie so kleine Pickelchen :o soll ich meine Augenbrauen davor vielleicht nass machen oder sie eincremen ? Lg

...zur Frage

Augenbrauen schneller und dichter wachsen lassen?

Lasse meine Augenbrauen wachsen seit fast 3 Monaten. Leider sind die irgendwie langsam gewachsen oder dünner. Ich zupfe nur die mitte will das andere länger und dichter haben. Jemand tipps? Serum und peeling? Erfahrungen?

...zur Frage

Wachsen gezupfte Augenbrauen dünner nach?

Gibt ja viele Frauen, die sich ihre Augenbrauen mal früher richtig dünn gezupft haben -
kommen ihre Augenbrauen wieder wie vor der ganzen Zupferei???
Oder werden diese nachwachsenden Haare dünner ?

...zur Frage

Kkomisches Gefühl an Wimpern und Augenbrauen?

Hallo habe seit einigen Wochen immer an den Wimpern bzw Augenlied und augebbraue (nur links) ein komisches Gefühl als wäre eine einer oder augebbraue lose oder ein Haar an den Wimpern die das Augenlied kitzeln ... ich werde solangsam verrückt!! Ich reisse mir schon Wimpern oder augebbraue haare raus Wäsche mein Gesicht öfters am Tag da ist nichts aber er fühlt sich die ganze Zeit so an bei jedem Zwinkern merke ich das und es macht mich wahnsinnig...

Weiss einer woran es liegen kann ? Oder was man dagegen machen kann ? Oder zu welchen Arzt Mann da geht?

...zur Frage

Welche Augenbrauenfarbe bei blauen Augen und dunklen Haaren?

Hallo. Ich habe eine Frage und zwar habe ich dunkelbraune Haare und blaue Augen, meine Wimpern sind schwarz und meine Augenbrauen sind dunkelbraun (von Natur). Meine Gesichtsfarbe hat ein rosa Stich. Nun zu der Frage ich weiß nicht welche Farbe zu meinem Augenbrauen passt da man ja sagt wenn man blaue Augen sich man helle Augenbrauen schminken soll. Aber irgendwie wäre es doch schwachsinnig wenn ich meine Augenbrauen heller nachmale als sie sind.

...zur Frage

Muss ich mir die Augenbrauen zupfen (lassen)?

Ich habe mir einige Foreneinträge durchgelesen, in denen die meisten sagen, dass es eklig wäre, sie nicht zupfen zu lassen. Einige wenige sagten aber, wenn sie hell und von Natur aus schön geformt sind, braucht man sie nicht zupfen zu lassen.

Da ich aber eine Person bin, der die Augenbrauen nie auffallen (Ich habe nicht mal bei Daniela Katzenberger etwas bemerkt, bis alle es gesagt haben..), habe ich auch nie in Erwägung gezogen, mir meine eigenen zupfen zu lassen. Aber ist das bei meinen nötig? (Hab ein Bild beigefügt)

Kann das nicht beurteilen, daher bitte Rat von euch. (Ich weiß, dass man es bei meinen machen KANN, aber ich würde gerne wissen, ob das wirklich dringend nötig ist)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?