Will mit meiner Freundin anal sex ausprobieren wie kann ich es machen das sie sich nicht verletzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Analverkehr kann eine sehr schöne und erregende Sache sein, wenn man nachfolgende Dinge beachtet:

  • Vertrauen ist wichtig, wenn einer sagt es geht nicht, dann sofort aufhören!
  • Entspannen --> wenn der/die passive Partner/in sich entspannt, dann geht es gleich viel einfacher
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen, am besten aufs Kondom und auch direkt auf den Anus schmieren
  • nur mit Kondom --> Geschlechtskrankheiten können sonst sehr leicht übertragen werden
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so seinen Penis in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...also mit einem Plug oder nach und nach mehr Fingern eindringen und den Anus drann gewöhnen
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde diese anal sche..e nicht so richtig. Man kann sich schnell Krankheiten holen und es stinkt in den meisten Fällen. Also lieber die gute alte pflaume nehmen und nicht in jede sche..e eindringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vaseline kaufen und schön vorsichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Po ist normalerweise nicht für Analverkehr gemacht er ist nicht so dehnbar wie die Scheide 

Führe erst einmal einen Finger ein und aus du kannst dir dabei ein Kondom über die Finger stülpen  

Benutzte beim eigentlichen Akt auch ein Kondom und gehe behutsam vor 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt extra gleitgele für analsex...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut eincremen und sehr vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?