wie kann ich mich einweisen lassen?

11 Antworten

erstmal zu deinen themen: es heißt kliniK ,nciht mit g hinten. Also, am besten gehst Du zu deinem Hausarzt und erzählst im das, der gibt Dir dann adressen oder schikt dich erstmal zu einer Therapeutin, die hilft Dir dann und schikt dich, wenn es nötig ist, in eine Klinik.Aber Du aknnst nciht sagen, du möchtest für ein paar wochen mal weg um dir bisschen helfen zu lassen, da steckt mehr dahinter und außerdem musst du gute gründe haben sag cih mal, und wie lkange du da bleibst, bestimmst du nciht immer. Also überleg dir das gt aber probier es doch erstmal mit einem/er Therapeut/in ;))

Aber Du aknnst nciht sagen,...,achne aber Maßregeln..loool

0
@zickenalarm

nein, dein Geschreibsel. Erst den User kritisieren und dann selbst nur Fehler scheiben..

0
@wolle59

wolle, bin da voll bei dir - am besten ist aber ihre frage nach der sache mit der klinik.

0

Ja, wie es schon viele genannt haben. Ich kann es nur wiederholen: Sprich mit Deinem Hausarzt darüber! Oder vielleicht gibt es in Deiner Nähe eine Beratungsstelle. Da wird Dir auch schnell geholfen. Alles Gute, hopeless4

wende dich dazu an deinen Hausarzt. Der hört sich das an und wenn kann dich dann in eine entsprechende Klinik überweisen oder dir anderweitig helfen.

Klinik suchen und anrufen oder gleich hingehen würde ich sagen, dann kurz das problem erklären, und die werden dir dann weiterhelfen denke ich

einfach zum Hausarzt gehen und den die Probleme schildern dann wird Der Arzt bzw die Ärztin Sie dann in die zb LWL Klinik schicken

Was möchtest Du wissen?