Wieviele "Sätze" gibt es beim Tennis?

5 Antworten

Ich spiele seit einem halben Jahr Tennis. Also meistens gibt es 2 Sätze wenn es jedoch beim 2 Satz ein Gleichstand gibt, gibt es dann noch einen 3 Satz und zwar den letzten. Ich hoffe ich konnte dir helfen. :-)

Auf www.tennis-weblog.de/grundlagen/zaehlweise-im-tennis/ ist das sehr anschaulich und verständlich erklärt. Denn die Zählweise und was man wie gewinnen muss, um ein Match zu gewinnen, ist zu Beginn nicht so leicht zu verstehen. Denn grundsätzlich muss man zwei Sätze für einen Sieg gewinnen. Daher werden maximal drei Sätze gespielt. Bei den vier großen Grand-Slam-Turnieren und im Davis-Cup spielen (nur) die Herren, bis einer drei Sätze gewonnen hat (und damit maximal 5 Sätze).

Bei den Grand-Slam-Turnieren gibt es bei den Herren 3 Gewinnsätze. Der entscheidene 5.Satz wird so lange ausgespielt bis zwei Spiele Abstand für den Gewinner entstehen. Bei den USOpen wird der 5.Satz im Tie-Break entschieden. Bei den Frauen gibt es immer nur 2 Gewinnsätze und es gilt die gleiche Regel für den Entscheidungssatz

Was möchtest Du wissen?