Wieviele Kontinente gibt es?

10 Antworten

Es gibt da nicht die eine, richtige Antwort. Wichtig ist hier immer die Perspektive und der Kontext.

Die wissenschaftlichste Perspektive (d.h. die mit dem geringsten Interpretationsspielraum) ist meiner Meinung nach die geologische.

Geologisch gesehen würde ich (und auch hierfür mag es andere Ansätze geben) die Tektonik der Erde berücksichtigen. Ich würde nur jene großen Landmassen als Kontinent bezeichnen, die auf einer eigenen tektonischen Platte liegen. Dies wären Nordamerika, Südamerika, Afrika, Eurasien, Ozeanien und Antarktis, also 6 Kontinente (wobei selbst hier Kritik möglich ist, denn Nordamerika teilt sich seine Platte, wenn auch nur einen kleinen Teil, mit Asien).

Denke man sich die Menschen weg, so gäbe es keinen Sinn Europa von Asien zu trennen, während man Nord- und Südamerika zusammenfasst. Dies stützt sich nämlich auf geographische und kulturelle Bezüge. Schon Herodot teilte vor etwa 2500 Jahren die Welt in 3 Kontinente: Europa, Asien und Afrika (vereinfacht). Das Europa als Kontinent bezeichnet wird bezieht sich also mehr auf die Europäer als auf Europa.

Bei den folgenden Perspektiven verzichte ich auf die Begründung, denn dies würde sicher den Rahmen sprengen.

Geografisch würde ich als Kontinente bezeichnen: Nordamerika, Südamerika, Afrika, Europa, Asien, Ozeanien und die Antarktis.

Historisch/Kulturell sehe ich 2 Modelle: Europa (mit den Subkontinenten Amerika & Australien), Afrika und Asien oder das moderne Modell mit Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien, Afrika und Australien. Die Antarktis kann aufgrund mangelnder Zivilisation und Kultur in dieser Aufstellung höchstens als Subkontinent aller anderen Kontinente gesehen werden.

Die Kontinente unserer Welt variieren je nach Auslegung etwas in Bezeichnung und Umfang, gliedern sich im Grunde aber in 7 Kontinente. Variationen gibt es zum Beispiel bei der Bezeichnung für den Kontinent Australien, welcher oft auch als Ozeanien bezeichnet wird. Ausserdem werden häufig die Kontinente Nordamerika und Südamerika zu einem Kontinent Amerika zusammen gefasst. Auch die Kontinente Europa und Asien werden aufgrund der gemeinsamen Landmasse zum Teil zu einem Kontinent Eurasien vereint.

Nach der gängigsten Gliederung der Kontinente unterteilt sich die Erde jedoch in 7 Kontinente: Nordamerika Südamerika Europa Afrika Asien Australien Antarktika

Laut Wiki:

Es werden heute zwischen zwei und sieben Kontinente der Erde gezählt: Heute übliche Modelle der Kontinente 7 Kontinente: Antarktis Nordamerika Südamerika Europa Asien Afrika Australien 6 Kontinente: Antarktis Amerika Europa Asien Afrika Australien 6 Kontinente: Antarktis Nordamerika Südamerika Eurasien Afrika Australien 5 Kontinente: Antarktis Amerika Eurasien Afrika Australien 5 Kontinente: Amerika Europa Asien Afrika Australien 4 Kontinente: Antarktis Amerika Afrika-Eurasien Australien 2 Kontinente: Westfeste Ostfeste

es scheinen sechs zu sein ich habe mich auf wikipedia schlaugecklickt :-D also auf der westfeste die Antarktis und Amerika und auf der ostfeste Europa Afrika Asien Australien

ausser man bezeichnet nord und süd amerika als zwei kontinente was mir bisher aber fremd ist

0

7.

Asien

Afrika

Nordamerika

Südamerika

Antarktis

Europa

(Australien &) Ozeanien

Lg

Ich habe ja auch noch 5 gelernt. Später kam die Antarktis als 6 Kontinent hinzu. Warum nun seit geraumer Zeit Amerika in 2 Kontinente "zerlegt" wird erschließt sich mir nicht.

Stimmt! Amerika ist EIN Kontinent und weshalb die Antarktis einer sein soll, wissen wohl nur nordmongolische Südhalbindianer :o

0
@Beadgersoft

Nein, Amerika ist in Nordamerika und Südamerika aufgeteilt.

Welche Note hast du bitte in Erdkunde?????

0

Was möchtest Du wissen?