Wie viel verdient ein Schreiner?

5 Antworten

das kommt im prinzip drauf an, was für eine art schreiner du bist, hast du einen betrieb als chef verdienst du natürlich mehr, bist du mitarbeiter natürlich weniger, hast du eine kleine schreinerei oder eine große?

ich denke mal das non plus ultra an geld was man verdienen kann, kann man mit dingen wie selfmade schreiner machen, also die genau auf deine wünsche eingehen,

Arbeitnehmer sind sich immer am Beschweren! Sie müssen zuerst einmal eine Firma(Schreinerei) am laufen halten und dann reden wir mal weiter. Eine Firma in Insolvenz kann euch nicht mehr weiter beschäftigen. Ich führe mein Unternehmen seit 15 Jahren und die Firma läuft gut, aber reich bin ich gewiss noch nicht geworden. Ich behaupte ein angestellter Facharbeiter der nebenher noch etwas tut, verdient mehr als der Inhaber der Firma. Und der der muss jeden tag eine Doppelschicht machen, damit er seiner Jünger durchbekommt.

mfg. Wambach Firma WZMtec

Ein Schreiner verdient definitiv zu wenig! Soviel ist klar. Den Schreiner, der 24.000 - 30.000€ Netto im Jahr verdient, will ich sehen! Oder besser gesagt, den Chef der das zahlen kann. In Bayern kannst du dich mit 1.600€ Netto im Monat sehr glücklich schätzen... Das liegt hauptsächlich daran, dass es keine Gewerkschaft gibt, sondern nur eine Innung. Und in dieser Innung sitzen die ganzen Schreinerei-Besitzer, die nichts zahlen wollen. Der kleine Angestellte der die harte Arbeit leistet muss hat bei Tarifverhandlungen keine Mitspracherechte.

Was möchtest Du wissen?