Wie viel Prozent für Blondierung bei schwarzem/dunkelbraunem Haar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also da reicht auch 12% auf jedenfall! hab ich auch damit auf platinblond geschafft :-) 18% würd ich lieber nicht mehmen das ist besser nur für stränchen da es noch schädlicher für die haare ist!

hey reicht 12 % wirklich um hellblond von schwarz zu werden?

0
@mrcee1

hab die ne nen bild auf meine antwort mitgeschickt damit du dir das ergebniss mit 12% angucken kannst hab auch sehr dunkel braune haare fast schwarz lg

0

ich kann aus jahrerlanger erfahrung mit blondierungen empfehlen nur mit 12% oxidation die haare zu faerben.ausserdem solltest du dazu das lilane aufhellpulver aus dem frisoerbedarf kaufen.das ist wirklich das einzige was wirklich aufhellt.danach werden die haare einen gelbstich haben,darum musst du nach dem faerben mit einem aschblond drueber gehen.(Belle Colour).danach sind deine haare super blond.

Ein Gelbstich wird durch Violett neutralisiert, einen Aschton (hat immer einen Grünanteil) wählt man bei einem Rotstich.

0

es gibt auch billige frisörblondierungen nimm lieber eine teuere frisörblondierung die sind stärker! nimm 12% hab ich auch genommen! ich hatte eine von der marke bmo

hattest Du Deine HAare bis jetzt schwarz/braun gefärbt ?? dann würde ich mir das mit dem blondieren nochmal überlegen, denn meist gibt es nen orange-Karotten Ton als Blondierungsergebnis ....

Immer so wenig wie möglich! Dafür länger drauf lassen..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?