Wieviel Prozent braucht man auf eine Schularbeit um positiv zu sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

offiziell heißt es "mehr als die Hälfte", also logischerweise eigentlich 50,1% aber in letzter Zeit gab es ziemlich viel Verwirrung durch einen falschen Notenschlüssel. Laut dem Notenschlüssel besteht man erst mit 60%, korrekt sind aber noch immer die mehr als 50 Prozent. Also wenn du mit beispielsweise 54% nicht bestehst, kannst du dich beim Direktor/Landesschulrat beschweren, wenn ich das richtig verstanden habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eig. 60% manche lehrer halten sich aber nicht dran, bei uns meint eine bis heute, dass 45% genügen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unter postitv 3 und besser meinst dann sind 60% eine 3! Die Hälfte der Arbeit eine 4!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AncnAncn
19.10.2012, 15:42

Also unter positiv verstehe ich 4 aufwärts

0

Wenn es um die Mathearbeit geht kommt Fehlerquote (Punkteanzahl) an die der Lehrer vorgibt. Das bleibt bei der Lehrkraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ( relativ okey )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AncnAncn
19.10.2012, 15:42

Was?

0

Was möchtest Du wissen?