1 Antwort

Das kann man wirklich selbst machen, und zwar mit einem Silber-Tauchbad, kostet um die 9 Euro je nach Größe und ist sehr ergiebig. Als Privatmensch braucht man es nicht jeden Tag, und kommt Jahre damit aus. Nur ist etwas Wichtiges zu beachten, bitte nur g a n z k u r z eintauchen, mit weichem Bürsten dann unter heißem Wasser reinigen, ist das Teil noch nicht hell genug, dann bitte wiederholen, aber nur ganz kurz. Nach dem Abspülen mit weichem Tuch, ohne Fasern, nachpolieren. Tauchbad ist bei Juwelieren, Drogeriemärkten und bei manchen Euro-Läden erhältlich. Es ist anwendbar bei Silber /nicht für Gold, da gibt es Extra-Reinigung, wenn die Steine es zulassen, und zwar bei folgenden n i c h t: Perlen, echte wie unechte, Bernstein, Elfenbein, Horn, Koralle, Opal, Türkis, also alle Steine, die "weich" sind, dürfen nicht damit behandelt werden, dafür gibt es besondere Mittel, auch als Tauchbad und wird extra gekennzeichnet.

Was möchtest Du wissen?