Wieviel genau ist eine Messerspitze?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kommt nicht so darauf an, wenn es nur unterstreichend ist was dazu kommt, ist etwas mehr kein problem und weniger auch nicht wirklich.Wenn es eine starke Komponente ist eher weniger als zuviel.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff "Messerspitze" (Msp.) ist mengenmäßig nicht definiert. Genausogut könnte es heißen "eine Prise". Gemeint ist, dass lediglich ein ganz klein bisschen von dem entsprechenden Gewürz im Teig ist (meistens eine Prise Salz bei einem süßen Kuchen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hilft Dir ja folgende Info weiter:

lt. der Broschüre "Salz als Lebensmittel - Unverzichtbar und wertvoll" (http://www.vks-kalisalz.de/images/pdfs/Salz-als-Lebensmittel.pdf, S. 19) ist:

1 gestr EL Salz = 15g

1 gestr TL Salz = 5g

1 Messerspitze Salz = 0,25g

1 Prise Salz = 0.04g.

So weit, so gut.

Da bei denen nun ganz offenbar Gramm = Milliliter gilt (denn standardmäßig ist 1 EL = 15ml, 1 TL = 5 ml), muss gelten:

1 Msp = 0,25 ml,

1 Prise = 0,04 ml

Übrigens:

da ich selber viel mit Stevia (einem natürlichen Süßungsmittel) backe und koche, das sooooooo süß ist dass es immer nur "messerspitzenweise" zugegeben werden darf, verwende ich zum Abmessen einer Msp einen Eisspaltel.

Ich habe ermittelt, dass 1 Eisspatel in der Praxis einer Msp entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abendwind
28.05.2010, 11:15

P.S.

einen gestrichenen Eisspaltel mein ich

0

Ich dosiere eine Messerspitze immer mit ca. 3 - 7 Millimeter, abhängig vom Rezept. Der Geschmack sollte dem entsprechen, was ich damit erreichen möchte, daher variiere ich bei fast jedem Rezept.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0,2 cm, bei einer Klingenbreite von 4 cm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knoeter
17.09.2014, 16:42

kommt drauf an in welchem winkel die klinge spitz zuläuft. solltest du jedoch ein feld von 2x40mm meinen fehlt natürlich noch die höhenangabe.

0

wenn du mit dem Daumen und dem Zeigefinger in den Salztopf greifst, soviel, wie zwischen den Fingern ist, ist auch eine Messerspitze! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spitze eben. Das ist die Stelle bevor das Messer in die normale Breite übergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knoeter
17.09.2014, 16:45

es gibt auch messer die erreichen erst nach 4cm ihre "normale" breite erreichen. da wär die messerspitze in den meisten fällen deutlich zu viel

0

Nur die Spitze halt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?