Wieso wird "Nathan der Weise" heute immer noch so oft aufgeführt bzw. gilt immer noch als aktuell?

2 Antworten

Dieses Theaterstück hat (trotz etwas veralteter Moralauffassung) immer noch Gültigkeit. Was mich aber im Schauspielhaus in Hamburg sehr verwirrt und gestört hat; man hat den Lessing Nathan mit einem anderen Theaterstück im Wechsel (am selben Abend) aufgeführt. Das war irgendwas mit "Der Mohr von Malta" (glaube ich). Und Teile des Original-Nathan waren verschwunden.Wenn man das Glück hatte, eine der alten Versionen(mit Ernst Deutsch) zu sehen, ist man richtig traurig. Offenbar konnte der Regisseur mit der urspünglichen Version nichts anfangen. Und ich mit seiner, gemischten, veränderten neuen nicht. Aber das passiert leider immer wieder bei Klassikern. Sie werden auf "Deubel-komm-mal-raus" vermodernisiert, nur, um aktuell zu sein. Ich finde das mehr als schade!

Bestimmt wegen der Toleranz-Thematik, aber vor lauter Bäumen sieht man den Wald nicht (mehr): Nathan der Weise ist viel mehr als das; wenn man die jeweiligen Diskurse analysiert, kann man zum Beispiel die unbewussten Motivationen eines Menschen auf exemplarische Weise freilegen... Aber so etwas lässt sich leider nicht im Rahmen von gutefrage.net ausführen -

Was die Toleranz angeht, macht das Stück doch auch deutlich erkennbar, dass der heutige Umgang damit weitgehend dogmatisch ist, weil Toleranz eben ursprünglich ein dogmatischer Begriff ist. Wenn Lessing mit seiner prozessualen Auffassung von der Wahrheit Recht bekommen soll, dann dürfte es auch möglich sein, aufgrund des Stückes auf eine klügere Variante zu kommen. Aber das ist ein noch weiteres Feld!

Ist "Lessing" heute noch aktuell?

und zwar schreibt ein autor, dass es "hunderte schöne verse gibt, die beweisen wie aktuell lessing heute noch ist" das ganze bezieht sich auf nathan der weise, und ich muss 5 herraussuchen wäre schön wenn ich ein zwei beispiele hätte, damit ich weitere suchen kann

...zur Frage

Literatur Aufklärung, nathan der weise

In welchen Zusammenhang steht das Gedicht 'Nathan der Weise' mit der Aufklärung ??

...zur Frage

Wieso hat Lessing sein Stück "Nathan der Weise" im Jerusalem des 12.Jahrhunderts angesiedelt?

Wieso hat Lessing sein Stück "Nathan der Weise" im Jerusalem des 12.Jahrhunderts angesiedelt?

...zur Frage

Lebensverändernde Bücher/neue Perspektive?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin ein kleiner Bücherwurm, welcher auf der Suche nach Guten Büchern ist. Da wir umziehen muss ich wohl oder übel einige meiner Bücher hergeben, aber umso weniger macht es mich traurig im neuen Haus viel mehr Platz zu haben.

Nun wollte ich euch fragen, ob Ihr Bücher kennt die euch eine ganz neue Perspektive geschenkt haben, oder gar euer Leben verändert haben. Ich bin für alles offen, nur bitte kein Fantasy u. Krimi.

English/Deutsch

:-) danke für eure Ideen!

...zur Frage

Warum schrieb Lessing , Nathan der Weise?

eine kurze erklärung bitte warum lessing , ,,nathan der weise'' schrieb

...zur Frage

Kann mir jemand das Buch "der Prozess" von Franz Kafka erklären?

Hi, also ich habe gerade dieses Buch beendet und meine erste Reaktion war: "Häh?"

Um ehrlich zu sein fand ich nicht nur das Ende sondern das ganze Buch seltsam.

1. Warum haben die den umgebracht? Ich meine, er hätte sich doch wehren können! Oder eine von den zwei Methoden nehmen können, die ihm der Maler aufgezeigt hat.

2. Aber was mich noch mehr interessiert: Was ist das den überhaupt für eine Gesellschaft, für ein seltsames Gericht. Ich meine, die kommen da einfach so in die Wohnung von K. und er geht noch nicht einmal zur Polizei wegen Hausfriedensbruch? Und seine Vermieterin, was ist mit der los? Auch keine Polizei wegen Hausfriedensbruch? Ich habe irgendwie das Gefühlt, dass das an allen im Buch so vorbeigegangen ist und irgendwie auch an K. selbst.

3. Aber das was mich ja am allermeisten interessiert ist: Für was zur Hölle wurde K. angeklagt? Ich meine das erfährt man während des ganzes Buches nicht oder habe ich da etwas nicht verstanden? Und K. weiß es ja auch die ganze Zeit nicht. Ich wiederhole: habe ich da etwas nicht verstanden? Warum erfährt man das nicht oder besser gefragt: Warum fragt K. nicht? Ich verstehe das nicht, die müssen einem doch sagen wofür man angeklagt wurde.

Also ich wäre ja einfach zur Polizei gegangen und wenn die mir nicht geholfen hätte, dann wäre ich ausgewandert, ich meine, hallo? Was erlauben die sich?

4. Oder das Kapitel in dem die zwei vom Anfang ausgepeitscht wurden. In der Bank????? Da wo K. arbeitet???? Hähhh??? Warum in einer Abstellkammer in der Bank in der K. arbeitet? Und in welchem Jahrhundert hat das Buch überhaupt gespielt?

Es muss ein sehr seltsames Jahrhundert sein, wenn Leute ausgepeitscht und hingerichtet werden und wo Hausfriedensbruch und Verhaftungen die nicht von der Polizei ausgeführt werden einfach so hingenommen werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?