Wieso mussten eigentlich Ferdinand und Luise sterben?KABALE UND LIEBE

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ferdinand ist durch Besitzdenken und absolute Liebe geprägt, das bringt ihn schon früh zur Eifersucht; außerdem kennzeichnen ihn Impulsivität und Aggressivität. All dies bestimmt sein Handeln und - er zweifelt ja an Luises Liebe. Deshalb bringt er sie schließlich um und ist - weil dann das Leben für ihn sinnlos geworden wäre - auch bereit, sich selbst zu töten ("wir machen die Reise gemeinsam"). Luise macht lediglich den Fehler, nicht "auszupacken", nicht die ganze Wahrheit zu sagen - das aber tut sie nicht, weil sie sich an ihren Eid gebunden glaubt. Somit muss Ferdinand ganz kurz vor seinem Tod durch seinen eigenen Vater und Wurm erfahren, dass er letztlich eine Unschuldige getötet hat...

Danke für den Stern!

0

Was möchtest Du wissen?