wieso kommt ein komma vor wozu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Teilsätze nach den Kommas sind in beiden Fällen Nebensätze. Typisch für einen NS ist, dass es nicht allein existieren kann, d.h. von einem anderen Satz abhängig ist, und seine finite Verbform an letzter Stelle steht.
Gib bitte deshalb zukünftig unbedingt den kompletten Satz an.

Die Haupt-/ Nebensatzregeln sind im Duden die Kennziffern K118-125. Die genaue Kennziffer für den jeweiligen Interpunktionsfall kann ich dir leider nicht nennen, da der Satzkontext fehlt. (Du kannst die Sätze jedoch noch nachliefern, dann schaue ich sie mir gern noch einmal an.)

Der Objektsatz ist ein Nebensatz, der ein Objekt (Genitiv-, Dativ- oder Akkusativobjekt) ersetzt. Objektsätze erfragen wir mit „Wessen/Wem/Wen/Was?“.// Objektsätze werden von Hauptsätzen durch Komma getrennt. // was versucht er sich klar zu machen? = wozu Menschen fähig sind // Adverbialsätze sind Nebensätze; sie stehen für eine adv. Bestimmung; sie werden vom Hauptsatz durch Komma abgetrennt, // wofür sollen die Zuhörer ein Gefühl kriegen? = wieviel Schaden ...

Was möchtest Du wissen?