Wieso kann ich die Filme von meiner externen Festplatte nicht auf einem anderen TV sehen?

3 Antworten

liegt am Dateiformat. TS (Transport Stream siehe Wikipedia). Ist so beabsichtigt, siehe dalko.

kannst Du mit diversen Convertern (Freemake Video Converter) in mp4 oder mkv umwandeln. oder mit anderen Tools (Transport Stream Packet Editor) so umwandeln, dass der neue Samsund die sieht und auch abspielt.

verschlüsselt sind die TSs nur, wenn sie von HD+ oder Bezahlsender waren. Dann gehn auch die Tools nicht und Du darfst es auch nicht (Urheberrechtsgesetz).

Hi Roderic,

Bei dem vom Fragesteller beschriebenen Problem handelt es sich wirklich nicht um das Video-Format .ts sondern um eine Verschlüsselung, die die Aufnahme an dieses eine tv-Gerät bindet, selbst mit einem identischen Gerät kannst du die Aufnahmen nicht abspielen. Hier führe unten ein paar Seiten auf zum gleichen Thema.

verschlüsselt sind die TSs nur, wenn sie von HD+ oder Bezahlsender waren. Dann gehn auch die Tools nicht und Du darfst es auch nicht (Urheberrechtsgesetz).

Das stimmt bei Geräten ohne die angesprochene DRM-Verschlüsselung, die die Aufnahme an den verwendeten TV bindet, aber hier leider nicht.

Ich habe noch nicht alle Marken überprüft, Samsung und auch Sony gehören dazu. Diese DRM-Verschlüsselung eventuell irgendwie am PC beseitigen zu können (unter Linux) ist auf jeden Fall nicht die Lösung für den Filme-Sammler, viel zu aufwendig.

Eine vernünftige Aufnahmetechnik muss so funktionieren:

  • Aufnahme programmieren und zuverlässig aufnehmen.
  • wenn Festplatte voll, ab in den Schrank.
  • ein paar Jahre später bock auf einen Film auf dieser Platte...mittlerweile schon 2 TV-Geräte weiter und von einem anderen Hersteller....Platte anschließen und Wiedergabe starten...und es muss laufen!!

Das geht eben so nicht, aber mit manchen Receivern schon.

Bitte das x durch 3 w ersetzen, da man hier nur einen Link posten darf

x.computerbase.de/forum/showthread.php?t=985509

Zitat: ...ich wollte mir den Samsung UE46D6500 oder den Philips 42PFL7456K zulegen.

Beide Geräte können über USB-Recording Sendungen aufzeichnen, allerdings mit Kopierschutz. Die Aufnahmen sind nur über den gleichen LCD abpielbar, nicht aber auf anderen LCDs oder am PC....

Etwas weiter unten:

Zitat: ...Das Samsung die Aufnahmen in einem komischen Format auf die Festplatten speichert und man die nur mit diesem Fernsehr nutzten kann ist eine Einschränkung von Samsung. Du kannst diese Aufnahmen eben nur mit exakt diesem Gerät wieder abspielen. Wenn du z.B. wegen einem Hardwaredefekt ein Austauschgerät bekommst sind die Aufnahmen nicht mehr abspielbar. Eine böse Beschränkung die man erst zu spät bemerkt. ...

x.mactechnews.de/forum/discussion/Zugriff-auf-HDD-Aufnahmen-von-Sony-Fernseher-310834.html

Hier wird das Thema ebenfalls verständlich behandelt

x.pcwelt.de/tipps/Sendungen_per_USB-Recording_aufnehmen-Fernseher-8790671.html

Zitat: ...Die Wiedergabe: Das Abspielen der Aufnahmen ist in der Regel an den Fernseher gebunden, mit dem Sie die Sendung aufgezeichnet haben. Selbst über den PC lassen sich die Aufnahmen nicht abspielen....

http://praxistipps.chip.de/smart-tv-aufnahmen-auf-pc-abspielen-so-klappts_29393

Diese Anleitung zeigt einen Weg, wie Filme, die mit Samsung TV-Geräten aufgenommen wurden, am PC wiedergegeben werden können. Kompliziert, Zeitaufwendig, funktioniert wahrscheinlich nicht mit Aufnahmen von TV-Geräten anderer Hersteller.

Deshalb verzichte ich auf die Smart View Funktion des TV und verwende nur Receiver, die nicht so rumzicken.

Grüße dalko

1

Hallo HanniHerz,

Ich muss dich enttäuschen. Aus rechtlichen Gründen haben sich die Hersteller von TV-Geräten dazu zwingen lassen, die Aufnahmen auf externe USB-Festplatten so zu speichern, dass sie nur an diesem Gerät wieder abgespielt werden können.

Deshalb verzichten viele Liebhaber von Filmen, die sich eine Sammlung aufbauen wollen, generell auf die Aufnahmefunktion des TV-Gerätes. Sie verwenden stattdessen externe Receiver für DVB-S,C, oder T und machen damit ihre Filmaufnahmen. Viele angebotene Receiver nehmen in einem Format auf, dass sich auch später wieder abspielen lässt oder auch am Computer bearbeitet werden kann.

Deshalb rate ich dir, nur unwichtige Dinge, die du nicht archivieren willst, direkt am TV aufzunehmen, wichtiges über externe Geräte. Diese Receiver müssen nicht teuer sein, und Geräte mit 2 Tunern können zeitgleich sogar mehr als 2 Programme aufnehmen und du kannst gleichzeitig 1 weiteres Programm ansehen.

Die Suche nach einer Möglichkeit, die bisherigen Aufnahmen doch noch mittels spezieller Software zu entschlüsseln, ist wahrscheinlich aussichtslos, mir ist auf jeden Fall nichts bekannt.

Es liegt also nicht am verwendeten Codec, sondern an einer Art von Verschlüsselung.

Grüße dalko

Die alten Videos nutzen vermutlich einen anderen Video Codec... Da musst du die Festplatte an den PC anschließen und versuchen die Videodateien mit einem Konverter zu einem gängigem Format zu konvertieren

Externe Festplatte an TV, probleme?

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Samsung Smart TV, es handelt sich um ein Samsung UE43KU6079U.

Immer wenn ich von meiner externen Festplatte aus Serien anschauen möchte, stopt das Bild nach ca 9-15 Minuten und es geht einfach nichts mehr. Hab es auch schon mit einer anderen externen Festplatte versucht und es ist das selbe Problem. Ich kann z.B. auch nicht vorspuelen wenn ich ein Video von der externen Festplatte abspiele, ich kann nur auf Play drücken und mir die Serie oder den Film anschauen bis es eben hängen bleibt.

Ist ein ziemlich nerviges Problem da man sich ja schon einen Fernseher kauft um darauf auch mal Filme, Fotos, Videos von der Externen Festplatte aus anzuschauen und nicht nur auf die Videotheken zuzugreifen.

Kennt wer das Problem und weiss wie man das lösen kann?

Grüße

AtotheG

...zur Frage

Tv nimmt nicht mehr auf

Ich habe mit einer externen Festplatte am Tv Filme aufgenommen. Da die Festplatte aber nur 4gb videos speichern konnte, musste ich sie formatieren und habe es eingestellt das sie jetzt 8gb Videos aufnehemen kann.

Jetzt wird mir am Tv angezeigt, wenn ich auf Aufnahme drücke: falsches Videoformat oder so... Ich hab sie aich schon wieder auf den Standart zurückgesetzt, also die Festplatte, dieses hat aber nichts gebracht.

Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Aufgenommenen Filme auf DVD brennen

Hallo, ich habe seit ein paar Monaten einen Samsung Smart-TV mit einer Festplatte. Darauf habe ich schon einige Filme aufgenommen. Meine Frage wäre jetzt, ob ich diese Festplatte mit einem PC verbinden kann und diese Filme auf eine DVD brennen kann, um die Festplatte wieder zu leeren. Oder erkennt der PC die Festplatte nicht, weil die anders formatiert ist?

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Panasonic TV: Welche externe Festplatte ist zum Aufnehmen geignet?

Hallo, ich habe mir vor kurzen einen Panasonic Flachbild TV gekauft (PANASONIC TX-L 32 ETX 54). Nun möchte ich damit auch Filme aufnehemen. Auf der Supportseite von Panasonic ist nur eine externe Festplatte und die ist im Vergleich zu anderen externen Festplatte fast doppelt so teuer. Zur Frage: Kann ich auch normale externe Festplatten verwenden oder muss ich doch auf die teuere Variante zurückgreifen??

Danke für die Antworten

...zur Frage

kann ich aufnahmen von meinem tv auf meinen pc übertragen?

Hallo, ich habe einen samsung smart tv und habe eine toshiba festplatte angeschlossen und ich habe mich gefragt ob ich die aufnahmen auf meinen pc übertragen kann aber ich traue mich es nicht zu machen weil ich schon viele filme auf der festplatte aufgenommen habe weiß jemand ob ich sie auf meinen pc tuen kann ? danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?