Wieso ist meine Mutter so naiv?

5 Antworten

Hallo! Deine Mutter verSUCHT mit falsch verstandener 'Liebe', deine Schwester zu ändern!
Wenn ein Mensch eine körperliche Krankheit ist, dann ist es heilsam und oft notwendig, Dinge für ihn zu tun.
Wenn ein Mensch sich aber - wie auch immer - seiner Verantwortung nicht stellt, dann kann ich ihn nur 'in Liebe loslassen', ihm also die Verantwortung für sein unakzeptables Verhalten lassen!
Deine Mutter fragt sich eventuell: "Ich tue ja alles für meine Tochter, warum ändert sie sich nicht?" Deine Schwester ändert sich nicht, weil sie das beim Verhalten deiner Mutter nicht braucht!
Aus langer Erfahrung kann ich dir sagen, dass deine Schwester eher ihr Fehlverhalten einsieht als deine Mutter.

Das ist so eine Sache, die Mutterliebe. Einerseits sehr wichtig, daß es sie gibt, andererseits wird durch sie in vielen Fällen die Erziehung der Kinder vernachlässigt und plötzlich hat man da einen undisziplinierten, verwöhnten, undankbaren jungen Erwachsenen, der nur Probleme macht. Und jetzt hat man alle Hände voll zu tun, damit dieser junge Mensch nicht in die Kriminalität oder Obdachlosigkeit gerät. Denn es ist ja noch immer das eigene Kind.  

Und was tut man wenn das Kind eben schon so undankbar etc geworden ist? Ich glaub ich zerbreche mir den Kopf darüber mehr als meine Mutter selber

0
@aarruuaall

Du hast eine undankbare Rolle in Eurem Familienspiel. Lernen wird Deine Schwester nur aus dem Erlebten, wenn sie einmal selber geradestehen muß und ausbaden muß, was sie sich eingebrockt hat. Ob Deine Mutter das kann, ist eine andere Frage.

1

Ich kenne das Problem und hasse es auch bloss das beide meine Eltern so ticken
Das ist ein Zeichen das sie nicht hart bleiben können....

Was möchtest Du wissen?