Wieso fühlt man sich zu jemandem hingezogen, obwohl er einen schei*** behandelt?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Weil dieser Jemand dann so unerreichbar wirkt... Er stellt also eine herausforderung dar... Und es liegt in der Natur des Menschen dass man Dinge schaffen möchten wo man glaubt sie seien nicht machbar... Wenn man sie dann geschafft hat werden sie jedoch wieder uninteressant... Deswegen gibts auch oft sonen Wechsel wer wem hinterher läuft... Erst läuft der Junge dem Mädchen hinterher... Hat er sie erreicht dann wird das Mädchen langweilig und man will sie nichmehr... Dadurch aber dass der Junge dann wieder so abweisend is bekommt das Mädchen umso mehr interesse... Also läuft sie IHM hinterher... Bis sie ihn wieder erreicht hat... Und das geht dann immer so weiter... Ich persönlich kenne eine Person bei der diese Situation UNGLAUBLICH gut passt... Man will immer das was man nich kriegen kann und wenn mans hat will mans nichmehr

gegensätze ziehen sich oft an und kann man so pauschal auch nicht sagen ,jeder mensch ist darin verschieden und manche sind sehr devot in einer beziehung ,was der mann natürlich für sich gut findet und sie lässt sich dadurch besser von ihm leiten und erziehen ,weil er mehr oder weniger angehimmelt wird ,warum auch immer . oft wird es mit liebe verwechselt und ist eine ko abhängigkeit der frau ,aber gibt es auch genug anders herum und der mann ist devot ,gibt es auch und ist nicht anders zu sehen ,nur das männer darin noch geduldiger sind und es länger aushalten als die frau ,meistens jedenfalls . zu jeder endschuldigung von ihm kommt dann ,--aber schatz ich liebe dich doch und ist nur zu deinem besten ,egal was andere sagen --und schon ist alles wieder gut ,das geht in gewohnheit über und sie glaubt ihm alles --du bekommst eh keinen mehr ab -du bist doch zu hässlich für jeden anderen --sei froh das du mich hast ,sonst nimmt dich eh keiner--und das wird dann auch noch geglaubt und er hat gewonnen . das selbstbewusstsein von ihr ist im keller und lässt sich gehen ,bis es dann auch noch stimmt und nennt sich ko abhängigkeit ,aus angst allein zu sein und verlassen zu werden . so sehe ich das und hoffe es hilft dir .

AcSeppted 26.10.2012, 23:27

Man braucht kein Vertrauen damit ne Frau einem glaubt wenn man sagt dass sie zu hässlich is... Aber damit sie einem glaubt dass sie hübsch is... Jaaa dafür braucht man VIEL vertrauen... Da gibts auch dieses Sprichwort...

Tell a girl she's beautiful and she'll believe it for a while.

Tell a girl she's ugly and she'll believe it for a lifetime.

0

Liebe. Unsere Wahrnehmung ist nicht so einfach zu verstehen.

Leider sind auch trotz einer vorbildlichen Gesamtpsychologie in Deutschland die Fachleute in diesem bereich nicht immer in der Lage es kurz und bündig zu darstellen.

Zu der Liebe gehört das Vertrauen und Vertauen gilt als Ganzes oder nicht. Es heisst, man akzeptiert etwas ohne es verstehen zu wollen. Man akzeptiert ein Zustand zum Beispiel in seinem Da-Sein als solche ohne sich grosse Frage zu stellen.

Schlussfolgerung: Liebe und Vertrauen

Die Absicht der Einzelnen, ob Böse oder Gute können nur die besten Agenten weltweit nachweisen. ( bezogen auf das sche... behandeln... denn der Zahnarzteingriff ist schmerzhaft aber notwendig, also rein subjektiv zu beachten als böse oder gute in dem sinne)

Ich denke, das ist auch so, weil man dann auch Aufmerksamkeit von der Person bekommt. Es ist zwar negativ, aber es ist uns immer noch lieber als komplett ignoriert zu werden.

gerade deswegen!!!! du glaubst es vielleicht nicht, bzw. kannst es dir nicht vorstellen aber wäre derjenige total interessiert und offensichtlich begeistert von dir, wärst du es umso weniger.

AcSeppted 26.10.2012, 23:17

Hmmm... Ich schreib mich hier wund... Und du bringst es mit einem Satz auf den Punkt XD

0

Wahrscheinlich weil man die Person bewundert oder die Person einem sehr viel bedeutet..

Ich denke mal du bist verliebt, und mann hört ja oft das sich gegensätze anziehen. Vileicht kommt der andere ja auch noch auf dem Geschmack, viel Glück

Weil man sich irgendwie für diese Person interessiert, egal ob man sich mit ihr versteht oder nicht. Das ist jedoch bei so gut wie allen so. Ist halt die Liebe ;)

Ich glaube weil man ihn vorher auch schon ganz gut fand und dann verzeeit man ihm es einfach weil er ja auch mal für einen Bruchteil ganz nett sein kann ich kenne das

einfach nur trennen und durch er ist es nicht wert !

Genau Liebe.

Und es kommt auch drauf an was du mit demjenigen erlebt hast und wie lange du ihn schon kennst und wie nett er mal zu dir war. :)

Meliyu 26.10.2012, 23:16

Also Liebe..?

Wenn sich liebe so anfühlt, dann will ich es nicht.

0
AcSeppted 26.10.2012, 23:21
@Meliyu

Ach Quark... Wenn es sich schlecht anfühlt isses auch keine Liebe...

0
Meliyu 26.10.2012, 23:22
@AcSeppted

er macht mich halt so traurig..aber wenn ich dann ein Foto oder so von ihm sehe, kribbelt es in mir und ich würde ihn am liebsten drücken.

0
coockielove14 27.10.2012, 12:22
@Meliyu

Ich weiß ja nicht wie genau du dich fühlst aber wenn es so wie in deinem letzten Kommentar ist würde ich schon auf Liebe tippen. :)

Und wenn das so ist kann man da nix dagegen machen...

0

liebe macht anscheinend doch blind, oder du brauchst das.

Weil man oft das will, was man nicht kriegen kann.

naja das sollte eigentlich nicht der fall sein ?!

Liebe macht besonders Frauen in dieser Hinsicht blind;)

jaa bei mir ist so er hat mich scheiß ausgenützt! Er soll verrecken gehen! Stirb kartoffel! obwohl ich ihn liebe </3 :(

Damit die Frauen sich dann an den friendzoned Freunden ausheulen können

Danke Für eure vielen Antworten !!!!! <3

geringe Selbstachtung

Was möchtest Du wissen?