Wie zitiere ich Polybios' Römische Geschichte richtig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Stellenangabe Polyb. I, 15, 12 ist richtig. Das Werk heißt griechisch ἱστορίαι (lateinisch: Historiae; deutsch: Historien).

Die erste Zahl (römische Ziffer) steht für das einzelne Buch, die zweite (arabische) für das Kapitel (Abschnitt ist anscheinend eine andere Bezeichnung für das Gleiche), die dritte für den Paragraphen.

Die Einteilung beruht auf einer Einteilung in einer Textausgabe, die üblich geworden ist. Die Zählung dieser Einteilung steht dann einheitlich bei allen Textausgaben und Übersetzungen (möglicherweise steht nicht überall die Zählung für die Unterteilung nach Paragraphen). Zitate und Stellenangaben richten sich nach dieser einheitlichen Zählung.

In Paragraph 12 werden die Geschichtsschreiber Philinos und Fabius (Quintus Fabius Pictor) erwähnt.

Ein Paragraph entspricht nicht unbedingt einem Satz. Ein Durchzählen nach Sätzen anhand der Punkte oder anderer Zeichen für Satzschlüsse ist kein sicheres Verfahren zur Feststellung. Ausschlaggebend ist die Standardzählung, die in wissenschaftlichen Textausgaben angegeben ist.

Vielen Dank. Der Artemis-Verlag Zürich, von dem der mir vorliegende Druck aus dem Jahr 1961 stammt, kennt die Paragraphen offensichtlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?