Wie würdet ihr eure Schulzeit in 3 Worten beschreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine drei Worte (Mittlere Reife 2007) wären auch im Nachgang: "Gediegen, geruhsam, passabel".

Meine Schulzeit war kein Mega-Hit, aber auch kein Flop. Im Gegenteil habe ich an die meisten Lehrer gute Erinnerungen, an die meisten Schüler auch ... nur an meine eigene Realschulklasse eben nicht, das waren durch die Bank Leute bei denen ich froh bin, dass ich außer zu zweien keinerlei Kontakte mehr habe, die über ein lockeres "Hallo, wie geht's" beim Einkaufen rausgehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehen auch 4?

Teils nett, teils doof.  Hasta la  never vista.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine schulzeit?  toll, interessant, schön!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fantastisch ! Lehrreich ! Unvergessen !

pk (Lehrer)

PS: Um Missverständnissen vorzubeugen: Meine Schulzeit war in den 60ern !

Als heutiger Schüler würde ICH sagen:

Stress, viel Müll !


PPS: ABI(!!)buch und dann "wären" mit "h" ???!!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonaLisa98
12.03.2016, 19:17

OMG ein Rechtschreibfehler. Kein Mensch ist perfekt und ich hab als Legasthenikerin nun mal andere Stärken als Rechtschreibung!

0

Ich vermisse sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?