wie wird skonto berechnet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Skonto kannst Du nur dort abziehen, wo es ausdrücklich genannt wird - ist ein Rabatt für Schnellzahler und liebt üblicherweise bei 2%

Wenn Du also 1.000 € zahlen mußt und 2% Skonto, rechnest Du (falls Du das nicht im Kopf hinbekommst)

1.000 ./. 100 x 98 oder aber 1.000 -(1.000 ./: 100 x Skonto)

;-)

Ein Beispiel: Du sollst 20 € bezahlen, bis zum 31.10.2011. Wenn Du aber bis zum 30.9.11 schon bezahlst, kannst Du 10% Skonto abziehen. Das heißt: 20 x 10= 200 : 100 = 2 Also brauchst Du nur 18€ bezahlen, da Du die 2 € abziehen darfst. Immer die Prozente, die angegeben sind mal Betrag, geteilt durch 100, dann abziehen.

Skonto als Preisminderung berechnet sich prozentual! Also wenn dir zB jemand 3 % Skonto gewährt, zahlst du nur 97 %.

Wenn jemand z. B. 1500 Euro zahlen muss und innerhalb der Skonto-Frist überweist, dann darf er Skonto ziehen. Und dafür gibste einfach ein: 1500 x 2 % dann haste den Skontobetrag dann Minus ist gleich.............dann haste den verminderten Betrag

skonto ist ein preisabzug

Skonto ist ne Art Rabatt, also -

Was möchtest Du wissen?