Wie wird Anakin Skywalker bei Star wars the clone wars zum Darth Vader?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Star Wars the Clone Wars spielt zwischen den richtigen Filmen. Also nach Episode I und II und vor Episode III und dem Rest. Da Episode III– Die Rache der Sith schon existiert kann Anakin seiner Zukunft leider nicht entkommen. In dieser Episode wird er dann zu Darth Vader, genauers kannst du hier:http://www.jedipedia.de/wiki/Anakin_Skywalker nachlesen. Hoffe, ich konnte helfen, liebe Grüße, Felacat

Danke für den Stern!

0

Die Serie geht nach der Gleichen Geschichte wie die Filme, nur das in der Serie noch extra Geschichten dazu erfunden wurden, die Grundstory bleibt aber gleich. Ich glaube die Verwandlung zu Darth Vader wird nicht gezeigt, die neue Serie spielt zeitlich in der Alte Trilogie.

Oh danke

0

The Clone Wars spielt in den Klonkriegen (logischerweise), also in den Prequels und nicht in der Klassischen Triologie. Anakin hat in TCW eine Vision, bei der er seine Zukunft sieht (also auch die Transformation in Darth Vader).

0

kann er eben nicht.Ausser er waere bei den Machthuetern geblieben.So wie der Machtvater sagte.Anakin sollte dort die Macht der Galaxie im Gleichgewicht halten.Dunkle und Helle Seite.Doch dadurch er ging hat der sein Schicksal besiegelt.Darth Vader nach d.Clone Wars und der Palpetine Order 66. Wo die Clones dann die Jedis angriffen.Durch seine Eifersucht und die dauernden Visionen wo Padme stirbt ,hat er sich der dunklen Seite ergeben.Um sie retten zu kônnen.Doch das nutze wieder Palpetine aus.Und zog ihn zu sich.Obi Wan ,zerlegte Anakin und nahm ihm sein Lichtschwert.Er wurde von Palpetins Leuten gefunden.Aufgesammelt ,was noch uebrig war und in die Darth Vader Ruestung gequetscht.

Was möchtest Du wissen?