Wie wird 7.1 Ton auf einer 5.1 Anlage wiedergegeben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kurz und knapp beantwortet: Der 7.1 Ton wird auf 5.1 heruntergemischt. Dabei gehen keine Toninformationen bzw. Kanäle verloren!

Jetzt ausführlicher - das ganze funktioniert folgendermaßen:

Eine 7.1 Tonspur enthält neben den drei üblichen Frontkanälen (L, C, R) und dem Subwoofer (LFE) noch 4 zusätzliche Surroundkanäle: Surround left (Sl) und right (Sr) UND Back surround left (Bsl) und right (Bsr). Der Blu-ray Player oder AV-Receiver mischt nun die Tonspuren von Sl und Bsl und gibt diese über den rückwärtigen linken Surroundlautsprecher aus. Das gleiche passiert mit den Sr und Bsr Tonspuren, diese werden logischerweise dann über den Sr Lautsprecher wiedergegeben.

Natürlich hört sich eine 7.1 Fassung auf einer 7.1 Lautsprecherkonfiguration besser bzw. präziser an als auf einer 5.1 Anlage. Schaut man jedoch mal, wie viele Filme heutzutage in 7.1 abgemischt sind, wird man enttäuscht sein. Wenn überhaupt, dann liegt meistens so wie so nur die Originaltonspur in 7.1 vor.

Was möchtest Du wissen?