Wie wichtig ist es Reitstiefel und Reitletten/Chaps aus Leder zu haben oder ist es genauso ok; aus Nylon zu haben, was ist der Unterschied warum ist es besser?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Welche Art von Chapsletten oder Stiefelschäften ist erstmal egal. Hauptsache du hast die richtigen Schuhe drunter an (Absatz!!), die Chapsletten verhindern nur dass Du am Sattelblatt hängen bleibst. Irgendwann merkst Du vielleicht dass Dir Glattleder oder was anderes besser liegt weil Du mehr Gefühl im Bein hast, aber das dauert.
Leckerlis: am besten gar keine oder einfach getrocknete Hagebutten - kalorienarm, gesund und lecker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich reite auch und ich hab welche aus Kunststoff,  keine Ahnung was das genau für Material ist! Ich hatte noch nie welche aus Leder, weil ich mit denen immer ehr zufrieden war! Der Unters chied ist  glaub ich nur, dass es halt teurer ist, und dass man vielleicht ein bisschen besser reitet, aber das ist glaub ich auch nicht so viel besser, da ich noch nie welche hatte kann ich das nicht beurteile, ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit denen die ich hab, vor allem meine Chaps sind toll, sie passen sich halt total an meine Waden an, aber geh doch einfach mal in ein Reitgeschäft, und lass dih beraten! LG, ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chaps sind die Verlängerung der Steifeletten, also der Stiefelschaft. Es ist egal ob Nylon oder Leder ;) Ich bevorzuge aber meine Stiefel weil sie einfach besser am Bein liegen. Leckerlies empfehle ich die von Landmühle, die frisst mein Pferd gern :) Egal welche Sorte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Anfang würdr ich dir Stiefeletten + Chaps empfehlen. Da du ja wahrscheinlich noch nicht ganz so lange reitest, würde ich dir Lederchaps empfehlen aus dem einfachen Grund das Leder (an den Chaps) & Leder (am Sattel) wiederstand erzeugt und dein Bein ruhiger zum liegen kommt :) Wenn du schon Sattelfester bist, kannst du auch andere Chaps, z.B Stoffchaps benutzen. Ich würde dir aber in erster Linie immer zu Lederchaps oder auch Reitstiefel raten. Reitstiefel würde ich dir (wenn du dir welche holen solltest) keine teuren, sprich Gummi-Reitstiefel empfehlen. Im Laufe der Zeit nutzen die ab und es wäre schade wenn du da gleich die guten neuen Reitstiefel abnutzen würdest. Ich würde dir Stiefel + Chaps von Krämer (gibt es auch im Internet auf der Seite) empfehlen. Und Leckerlis kann ich dir die Apfelzimt empfehlen ;) Auf die fähr jedes Pferd das ich kenne total ab :)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich in einen Reitergeschäfft beratten...da kannst du alles anprobieren und eine Fach Meinung anhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?