Wie werde ich Bremsen (Insekten) los?

5 Antworten

Bei mir funktioniert das mit Brummern so: Ich mache das Licht aus, öffne das Fenster, leuchte mit der Taschenlampe nach drausen und weg sind sie 🤣👍.

Manchmal hilft es auch, in der Dämmerung das Fenster zu öffnen, wenn es draussen noch heller als im Haus ist.

Ein mückenschutz am Fenster ist gut. Habe ich auch:)

Das waren vielleicht Mücken! Blinde Fliegen (Bremsen) Fliegen nur bis in die Dämmerung.

Etwas Kokosöl weich machen, ein paar Tropfen Zitrusgrasöl untermischen. Ein wenig an die Beine, (Stellenweise reicht) Arme, Stirn Bauch Rücken. Fertig. Kannst ein Stück Zeitungspapier damit tränken und in kleinen Gläsern im Schlafzimmer... aufstellen. Das mag kein Insekt!

Eigentlich fliegen Bremsen nicht in der Nacht. Möglicherweise sind das andere Insekten.

Hinauslocken? Geht. Draußen Licht anmachen, sich selbst nach draußen begeben, wenn sie alle draußen sind, wieder hineingehen, und dann erst das Licht draußen wieder ausschalten.

Bremsen habe ich noch nie im Haus gehabt, auch wenn ich auf dem Lande lebe. Vielleicht liegt es an den Insektengitern, vermutlich aber auch daran, dass die lieber auf Wiesen leben.

Bisher konnte ich sie nur an den nackten Beinen und auf schwarzem T-Shirt erwischen.

Rinderbremsen mögen zwei Dinge:

  • wenn Rinder in der Nähe sind
  • wenn es feucht ist. Dort wo es trocken ist gibt es sie nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rinderbremse

"Die Larven der Rinderbremse leben in feuchtem Boden."

Im Naturschtzgebiet am Rhein hat mich schon einmal ein ganzer Schwarm verfolgt.

0

Was möchtest Du wissen?