Wie werde ich Achterbahn designer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und du willst dein Leben lang in diesem Dorf bleiben?

"Achterbahndesigner" ist ja kein Ausbildungsberuf. Wie du schon richtig erkannt hast, musst du erst etwas in Richtung Maschinenbau studieren. Wo du das machst, ist völlig egal. Während des Studiums kannst du auch schon verschiedene Praktika absolvieren. Gegen Ende solltest du dich spezialisieren und dann kannst du entscheiden, zu welcher Firma du gehst. Du solltest auch nicht ausschließen, für die Praktika und besonders für den Beruf in einem etwas größeren Radius zu suchen.

ca. 80 Kilometer westlich von dir, allerdings in den Niederlanden (direkt an der Grenze) sitzt Vekoma. Da könntest du es mal versuchen, die designen meines Wissens nach ihre Achterbahnen selber. 
Schaapweg 18, 6063 BA Vlodrop, Niederlande

Was möchtest Du wissen?