Wie weit sollte man Zigaretten rauchen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Antwort ergibt sich aus der Frage, ob Du früher oder später daran kaputt gehen willst. Es ist schon ein tragischer Zustand, einerseits zu wissen, dass Rauchen schädlich ist und dennoch zu fragen wie man gesünder raucht?

Das ist hier die lustigste Frage, die ich zum Thema Rauchen bis jetzt gelesen habe. Die Frage könnte genauso lauten: "Wie weit darf ich aus dem Flugzeug ohne Fallschirm springen? 150 Meter vor dem Boden oder doch lieber sicherheitshalber 1,5 km?" NICHTRAUCHER HABEN SOLCHE PROBLEME GAR NICHT. Wie schon von vielen hier klugerweise richtig bemerkt, ist es am besten ganz damit aufzuhören. Aber um dich zu beruhigen, ich habe damals als armer kostenbewusster Nikotinjunkie bis zum Filter gezogen, hauptsach' ich werf' ja nichts weg vom wertvollen Tabak, den ich bezahlt habe!

Daniel123321 17.07.2009, 21:08

Auf der einen Seite geb ich dir recht, auf der anderen ist dein Vergleich totaler quatsch, weil meine Frage war halt, ob das Acetat, woraus der Filter besteht besonders giftig ist. Ich meine, jeder von uns verbrennt Holz im Ofen, wenn jeder Plastik verbrennen würde, würde man die Hand vor Augen nicht mehr sehen-.-

0
novaplaneta 18.07.2009, 16:13
@Daniel123321

Ich glaube nicht, dass mein Vergleich völliger Quatsch ist ... im Gegenteil, er passt wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Jährlich sterben in Deutschland ca. 100.000 bis 140.000 und weltweit ca. 5.000.000 an den Folgen des Tabakkonsums. Nikotin hat bis jetzt mehr Opfer gefordert als alle Kriege der Menschen zusammengezählt. Insofern weiß jeder Raucher, dass er, wenn er nicht aufhört sich mit höchster Wahrscheinlichkeit mindestens eine tödliche Krankheit einholen wird. Allen Carr hat das Rauchen mit dem Sprung vom Wolkenkratzer verglichen, ich eben aus dem Flugzeug mit einem halbdefekten Fallschirm. Beide Vergleiche zeigen die Gefährlichkeit des Rauchens auf, da würd ich mir keine Gedanken mehr über das Acetat im Filter machen, denn der Filter ist ein Bestandteil der Zigarette. (?1?)

0
rodarmy 24.07.2012, 00:10
@novaplaneta

Die beiden Vergleiche zeigen nicht die Gefährlichkeit des Rauchens auf, nein, sie übertreiben. Nicht jeder Raucher wird auf Grund von Zigaretten lebensbedrohlich Krank, und nicht jeder Mensch, der lebensbedrohlich erkrankt stirbt. Durch die enormen fortschritte in der Medizin, steigen die Überlebenschancen stetig.

Würde ich aber von einem Wolkenkratzer springen würde ich meine Überlebenschancen als gering, wenn nicht sogar nicht existent bezeichnen ;-)

Zudem meine eigenen Erffahrungen: In meiner Familie raucht beinahe ausnahmslos Jeder. Und meine Familie ist groß :-) Eine meiner 3 Tanten erkrankte an Krebs, hat es aber überlebt. Und einer meiner (damals noch) 5 Onkels starb durch Zigaretten. Allerdings hatte das nichts mit Krankheiten zu tun, er ist beim rauchen einer Zigarette im Bett eingeschlafen.

Der Rest meiner Familie ist kerngesund :-) ...hm ok das ist falsch aber das hat nichts mit Zigaretten zu tun ;-)

0

also mal ganz ehrlich.. wieso geben nichtraucher auf diese frage überhaupt eine.antwort?! wenn ihr nicht raucht okay, dafür trinkt ihr vllt alkohol der meiner meinung noch schlimmer ist. natürlich ist es ungesund aber es stellt sich doch wohl die frage: was ist überhaupt gesund? wenn ihr gesund leben wolltet, dann müsstet ihr auf vieles andere auch verzichten, nicht nur aufs rauchen!

am besten ist wohl ueberhaupt nicht zu rauchen aber wenn,dann versuche doch filterlose zu rauchen die sind sowieso etwas kuerzer,denn der filter ist auch ungesund.spaetestens wenn die glut an deine finger kommt merkst du wie ungesund zigaretten sind.

Ist egal, der Nikotinbedarf ist nach 2 Zügen sowieso gestillt. Nur, den Filter selber sollte man nicht rauchen-davon wird einem schlecht. Aber ungesünder als ie Zigrette selbst ist das bestimmt auch nicht!

Je naeher man bis zum Ende der Zigarette raucht, also dichter am Filter, je mehr Schadstoffe haben sich dort angesammelt. Selbstverstaendlich ist gar nicht rauchen viel besser. Ansonsten bis ??? 1,5 cm. vor dem Filter. Ich habe eine diesbezuegliche Analyse gelesen.

Rauchen ist allgemein Gift für den Körper. Also entweder rauchst du oder du lässt es komplett sein!

Sterben ohnehin genug Leute an Lungenkrebs und anderen Folgen des Rauchens und die armen Nichtraucher-Versicherten müssen indirekt dafür aufkommen, total unlogisch.

freeeeak 11.12.2009, 13:08

mhm, wir zahlen ja nicht genug steuern bei 5 euro die schachtel - ihr armen, armen nichtraucher.

0

okay, ich bin 15, vielleicht hab ich nicht so viel lebenserfahrung wie ihr, aber das ist meine meinung ^^

Am besten du rauchst nur ca. 1 cm, den Rest kannst du im Ascher ausdrücken, weil der ist nämlich äußerst ungesund.

evelote 17.07.2009, 00:29

max. ein Millimeter, besser gar nicht.

0
Lavendel53 17.07.2009, 00:35
@evelote

Du meinst 1 cm wäre zuviel?

Du hast sicher recht! Aber ob sich die Anschaffung für 1mm noch lohnt?

Vielleicht wäre doch Nichtrauchen die beste Alternative.

0

Ist zwar schon 7 jahre her. Aber generell raucht man bis zur markierung wo die marke draufgedruckt ist (pall mall, marlboro ...) wenn man weiterraucht ist es noch schädlicher als wenn man eine normal raucht

Wenn er schwarz wird ist es sehr ungesund!, rauch nicht viel weiter als die Schrift!

zwei drittel soll man nur rauchen oder garnicht !

Am besten gar nicht rauchen :-)

Was möchtest Du wissen?