Wie weit muss man die Einführhilfe eines Tampons einführen bevor man den Tampon wirklich "reindrückt"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe MelissaSophiex3,

die Anwendung ist ganz einfach:

Zuerst entfernst Du die Verpackung des o.b. Applicators, reiß' sie einfach an der Einkerbung der Länge nach auf.

Ziehe die beiden Teile des Applicators auseinander, so dass es ein langes Röhrchen bestehend aus zwei Teilen ergibt. Das Rückholbändchen schaut am offenen Ende heraus.

Halte den Applicator mit Daumen und Mittelfinger an der Griffmulde des oberen Teils der Einführhilfe fest. Mit der anderen Hand hältst du die Schamlippen auseinander. Nun kannst du den Applicator in die Scheide einführen. Schiebe ihn dabei nach schräg hinten oben, bis Daumen und Mittelfinger die Schamlippen berühren. Drücke den unteren Teil des Applicators mit dem Zeigefinger ganz hinein - du darfst den oberen Teil dabei nicht loslassen - der o.b. Tampon gleitet nun von selbst an die richtige Stelle, wo er nicht zu spüren ist. Ziehe jetzt den Applicator wieder heraus. Achte bitte darauf, dass beide Teile des Applicators entfernt werden. Das Tamponbändchen ist nun sichtbar und greifbar.

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis zur Hälfte wenn es der von ob ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?